Jobs

Job advertisementsof the Cluster and their partner companies

 

 

Technischer Innovationsmanager (m/w/d) Silicon Alps Cluster GmbH Vollzeit

Die Silicon Alps Cluster GmbH ist zentraler Partner und Vernetzungsplattform für Wirtschaft, Forschung und Verwaltung im Bereich der Electronic Based Systems. Gemeinsam mit einer Vielzahl von Unternehmen und Forschungseinrichtungen und in Zusammenarbeit mit der öffentlichen Hand initiiert der Cluster die Entwicklung innovativer Projekte.

Zur Erweiterung unseres Teams am Standort Villach suchen wir ab sofort eine/n technische(n) Innovationsmanager(in).

Ihre Aufgaben

  • Zusammenarbeit mit globalen Spitzenunternehmen im Bereich Innovation, Kooperation und Förderungen
  • Identifikation von Projektförderungsmöglichkeiten für den Bereich Electronics Based Systems & Software
  • Planung, Koordination und Durchführung von Expertenmeetings und Workshops
  • Interaktion mit Förderstellen
  • Erfassung und Bearbeitung der Kooperationsanfragen
  • Initiierung von internationalen Projektkooperationen, Projekteanbahnung, Projektmanagement
  • Synthese und Dissemination der Ergebnisse

Ihr Profil

  • Abgeschlossenes Hochschulstudium (Master/Diplom) in den Bereichen Ingenieurwissenschaften/ Wirtschaftswissenschaften/ Sozial- und Humanwissenschaften
  • Erfahrung mit elektronischen Systemen, Software und Applikationen
  • Ausgeprägtes Organisationsgeschick, Team- sowie Kommunikationsfähigkeiten
  • Erfahrung im Forschungs- und Projektmanagement und Kenntnisse der nationalen und internationalen Forschungsmärkte
  • Interdisziplinäre Kenntnisse von Vorteil: technisches Innovationsmanagement, Wirtschaftspsychologie, Techniksoziologie. Querdenker*innen willkommen
  • Eigeninitiative, Umsetzungsstärke und ein autonomer Arbeitsstil
  • Versierter Umgang mit allen MS 365 Anwendungen
  • Muttersprache Deutsch und verhandlungssicheres Englisch

Unser Angebot

  • Ein positives und offenes Arbeitsklima
  • Spannendes modernes Umfeld
  • Ein hoch engagiertes Team mit flachen Hierarchien
  • Fachliche und persönliche Weiterentwicklung
  • Moderne Büroräume und beste Arbeitsmittel
  • Ein Gehalt ab € 3.300,– brutto pro Monat mit Bereitschaft zur Überzahlung je nach Qualifikation und Erfahrung

Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung! Richten Sie diese bitte per Mail unter Angabe Ihrer Gehaltsvorstellungen und Verfügbarkeit an anna.katholnig@silicon-alps.at

Diskretion ist selbstverständlich.

Become part of the team 

Apply now!

Automatisierungstechniker (m/w/d)

Du bist eine verantwortungsvolle und vernetzdenkende Persönlichkeit und willst Dich tatkräftig bei der Einführung neuer Automatisierungstechnologien einbringen. Operatives Tüfteln macht Dir Spaß, innovatives Denken zählt zu Deinen Stärken und Du verstehst es, wie man Digitalisierung in der industriellen Produktion vorantreibt.

Um unsere Kompetenzen noch weiter zu stärken, sind wir auf der Suche nach proaktiven

Automatisierungstechniker (m/w/d)

Das erwartet Dich:

  • Einführung von neuen Automatisierungstechnologien in die Produktion
  • Erarbeiten von Automatisierungskonzepten und Spezifikationen mit Sondermaschinenbauern
  • Evaluierung von Maschinenkonzepten
  • Durchführen von Prozess- oder Maschinenvalidierungen
  • Durchführen von DFAA (Design for automatically assemble)
  • Erstellen von Angeboten und Basiskonzepten
  • Projektkontrolle (Qualität, Zeit und Kosten)

Das bringst Du mit:

  • Abgeschlossene technische Ausbildung für Mechatronik, Mechanik oder Elektrotechnik (HTL) mit Berufserfahrung oder technischer Hochschulabschluss (Uni/FH)
  • Fundierte Kenntnisse der Automatisierungstechnik
  • Statistische Grundkenntnisse
  • Grundkenntnisse der Projektführung

Das bieten wir Dir:

  • Ein Hightech-Unternehmen, das die neuesten Trends lebt und Dir die Möglichkeit bietet, diese erfolgreich umzusetzen
  • Ein internationales Umfeld, dass Dir ermöglicht, durch die Nähe zum Business die positiven Ergebnisse Deiner eigenen Kreativität direkt zu erleben
  • Die Möglichkeit bei flexibler Arbeitszeit Dein Fachwissen in abwechslungsreiche Projekte einfließen zu lassen
  • Wir bieten ein KV Bruttomonatsgehalt laut der Beschäftigungsgruppe F lt. Kollektiv Elektro- und Elektronikindustrie mit der Bereitschaft zur Überzahlung je nach Qualifikation und Berufserfahrung

Wir freuen uns auf Deine online Bewerbung unter

https://flex.jobbase.io/job/yhre4x31

Become part of the team 

Apply now!

Experte für technisches Facility Management & Arbeitssicherheit (m/w/d)

Im Netzwerk von Wissenschaft und Wirtschaft betreibt SAL Forschung in den Bereichen Sensor Systems, RF Systems, Power Electronics, System Integration Technologies und Embedded Systems.
SAL – a great place to research

IHRE ZUKÜNFTIGEN AUFGABEN:

  • Verantwortung für Gebäudeplanungen an allen drei Standorten der SAL inkl.
  • Zusammenarbeit mit Laborplanern, Haustechnikplanern, Qualitätsmanagement, den Forschungsgruppen & Architekten.
  • Erarbeitung von Raumkonzepten in Zusammenarbeit mit den Forschungsgruppen.
  • Übernahme von Gebäudeflächen von den jeweiligen Bauherren und Mängelnachverfolgung.
  • Ausarbeiten der jeweilig besten Konzepte für das technische Facility Management in Abstimmung mit dem Management und den Vermietern.
  • Definition von unternehmensweiten Standards für Gebäudeplanung und Arbeitssicherheit.
  • Entwickeln, organisieren und durchführen von Schulungen zu Arbeitssicherheit, insbesondere Laborsicherheit.
  • Regelmäßige Begehungen der Arbeitsstätten zur kontinuierlichen Erhebung des Status Quo und zur Ergebnisoptimierung vor Ort.
  • Teilnahme und Koordination an internen sowie externen Audits und ableiten von Maßnahmen.

UNSERE ANFORDERUNGEN AN SIE:

  • Ausbildung: HTL Hochbau oder vergleichbare Ausbildung.
  • Mehrjährige Erfahrung mit Gebäudeplanungen und Zusammenarbeit mit Laborplanern, Haustechnikplanern und Architekten.
  • Erfahrung in Übernahme von Gebäuden und Mängelverfolgung.
  • Erfahrung mit Arbeitssicherheit, insbesondere Laborsicherheit.
  • Abgeschlossene Ausbildung zur Sicherheitsfachkraft.
  • Zusätzliche einschlägige Ausbildungen (eg. SVP) von Vorteil.
  • Ausgezeichnete Deutsch- und Englischkenntnisse.
  • Hohes Maß an Eigenverantwortung und Selbstständigkeit Team- und Kommunikationsfähigkeit und Umsetzungsstärke Kosten-, Qualitäts- und Servicebewusstsein.
  • Reisebereitschaft innerhalb der SAL Standorte.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

  • Vollzeit (38,5 Stunden)
  • Ab sofort
  • Dienstort Graz/Villach
  • € 56.000,- bis 70.000 Jahresbrutto basierend am FKV

Become part of the team – create & spread SAL‘s corporate identity.

Become part of the team – create & spread SAL‘s corporate identity.

Apply now!

SENIOR / KEY RESEARCHER FOR COLLABORATIVE PERCEPTION & DECISION MAKING (F/M/D)

COLLABORATIVE PERCEPTION BY SENSOR NETWORKS, DEPENDABLE AI WITH LIMITED RESOURCES, GRAZ.

 

YOUR FUTURE RESPONSIBILITIES

IoT and CPS applications require smart networked sensor systems for improved real-time perception and dependable AI for decision making using limited resources, resulting in complex research challenges:

  • Self-organized collaborative sensor-actor systems enable improved environment perception in a resource constrained setting, even for critical use-cases. Codesign spans from sensor and the self-direction of the networked system, to system and application level decision algorithms.
  • The real world application of machine learning requires AI to be dependable, trustable and verifiable. The feasibility and strengths of AI in resource constrained real-time scenarios builds on improved and novel ML approaches, optimizing their design and defining selection criteria.
  • Robustness has to be proven on three levels: handling unexpected situations or environments, compensating for low signal quality in sensed data, and dealing with partial system failures and limited availability.

We build on formal and mathematical approaches to machine learning and ensuring its dependability and explainability, applying it to concrete tasks in fields ranging from Industry 4.0 and sensor networks to predictive maintenance and medical applications.

YOUR PROFILE

You are a seasoned researcher and would like to work at the forefront of embedded systems research, translating academic work with universities into industry co-operations and funding projects.

  • PhD degree in a related topic area, profound expertise in the field.
  • Expert understanding of dependable embedded systems, machine learning and sensors.
  • Several years of post-doc academic research or relevant experience in industrial R&D.
  • Strong publication track record with high impact publications and/or patents.
  • Leadership skills and experience, ability to shape our organization and the growth of SAL.
  • Commitment to writing and reviewing publications, leading and coordinating research projects, acquisition of industry partners and funding grants.
  • Involvement in boards, standardization and committees and a broad network are a plus.

IMPORTANT FACTS

Beginning of the employment: as soon as possible
The position is endowed with a min. gross annual salary of € 68.000 depending on your experience and skills.

BECOME PART OF SILICON AUSTRIA LABS

The top research center for electronic based systems (EBS).
Unfold the future, unfold yourself.

Apply now!

SENIOR / KEY RESEARCHER FOR EDGE COMPUTING & EMBEDDED SYSTEMS (F/M/D)

DEPENDABLE EMBEDDED SYSTEMS, EDGE COMPUTING ARCHITECTURES AND A DEVELOPMENT ECOSYSTEM, GRAZ.

We embed edge computing into the electronic based systems (EBS) value chain and buildthe bridge from the scientific advancement of formal models to the efficient developmentof real world IoT and Industry 4.0 applications.

YOUR FUTURE RESPONSIBILITIES

  • System architectures, HW-SW partitioning, distribution between cloud, edge and things and codesign from component to algorithm enable Resource Aware Quality of Service and trading off scarce resources.
  • The vast amount and sensitivity of data generated at the edge requires data engineering with solutions for data ownership and privacy, while actively intervening into data sensing. The complexity of the IoT implies challenges to testability, security and dependability. Hybrid approaches combine formal methods with heuristics and confidence estimations. The broad deployment of IoT and embedded AI requires identifying gaps in the development ecosystem and standardizing elements with the highest leverage to enable a design-flow for high-quality SW and systems.

YOUR PROFILE

You are a seasoned researcher and would like to work at the forefront of edge computing research, translating academic work with universities into industry co-operations and funding projects.

  • PhD degree in a related topic area, profound expertise in the field.
  • Expert understanding of distributed systems architectures, codesign and dependability.
  • Several years of post-doc academic research or relevant experience in industrial R&D.
  • Strong publication track record with high impact publications and/or patents.
  • Leadership skills and experience, ability to shape our organization and the growth of SAL.
  • Commitment to writing and reviewing publications, leading and coordinating research projects, acquisition of industry partners and funding grants.
  • Involvement in boards, standardization and committees and a broad network are a plus.

IMPORTANT FACTS

Beginning of the employment: as soon as possible.
The position is endowed with a min. gross annual salary of € 68.000 depending on your experience and skills.

BECOME PART OF SILICON AUSTRIA LABS

The top research center for electronic based systems (EBS).
Unfold the future, unfold yourself.

Apply now!

RESEARCHER FOR EDGE COMPUTING & EMBEDDED SYSTEMS

DEPENDABLE EMBEDDED SYSTEMS,  EDGE COMPUTING ARCHITECTURES AND A DEVELOPMENT ECOSYSTEM, GRAZ.

We embed edge computing into the electronic based systems (EBS) value chain and build the bridge from the scientific advancement of formal models to the efficient development of real world IoT and Industry 4.0 applications. Edge computing and the Internet of Things require dependable embedded systems, resulting in complex research challenges.

YOUR FUTURE RESPONSIBILITIES

  • System architectures, HW-SW partitioning, distribution between cloud, edge and things and codesign from component to algorithm enable Resource Aware Quality of Service and trading off scarceresources.
  • The vast amount and sensitivity of data generated at the edge requires data engineering with solutions for data ownership and privacy, while actively intervening into data sensing.
  • The complexity of the IoT implies challenges to testability, security and dependability. Hybrid approaches combine formal methods with heuristics and confidence estimations.
  • The broad deployment of IoT and embedded AI requires identifying gaps in the development ecosystem and standardizing elements with the highest leverage to enable a design-flow for high- quality SW and systems.

YOUR PROFILE

You would like to work at the forefront of embedded systems research, translating academic work with universities into industry co-operations and funding projects.

  • PhD degree in a related topic area, with strong publication track record
  • Experience in distributed systems architectures, codesign and dependability research
  • Post-doc academic research or relevant experience in industrial R&D is a plus
  • Team player, dynamic and ambitious, eager to learn and to contribute to the growing organization, mindset for scientific excellence as well as real world applications
  • Commitment to writing publications, leading smaller research projects, and participating in acquisition of industry partners and funding grants

IMPORTANT FACTS

Beginning of the employment: as soon as possible.
The position is endowed with a min. gross annual salary of € 56.000 depending on your experience and skills.

BECOME PART OF SILICON AUSTRIA LABS

The top research center for electronic based systems (EBS)
Unfold the future, unfold yourself.

Apply now!

PRAKTIKANT INFORMATIONSTECHNIK (M/W/D) VOLLZEIT 3-6 MONATE

WIR SIND DIE WILD GRUPPE:
Wir entwickeln und fertigen für unsere Kunden anspruchsvolle optomechatronische Systeme und Komplettgeräte. Und das mit größter Leidenschaft. Um weiter zu wachsen, suchen wir qualifizierte MitarbeiterInnen, die mit ihrem Innovationsgeist, ihrer Flexibilität und Begeisterung Spitzenleistungen entstehen lassen. 

WIR SUCHEN:
9100 VÖLKERMARKT
PRAKTIKANT INFORMATIONSTECHNIK
(M/W/D) VOLLZEIT 3-6 MONATE

 IHRE FÄHIGKEITEN: 

  • Abgeschlossenes Bachelorstudium (FH, Uni) mit Schwerpunkt im Bereich Informatik und/oder Wirtschaftsinformatik 
  • Idealerweise Erfahrung und besonderes Interesse im Bereich IT-Security
  • Sehr gute Deutschkenntnisse in Wort und Schrift
  • Teamorientierte, selbstständige und verantwortungsbewusste Arbeitsweise

 IHRE AUFGABEN: 

  • Einarbeitung in die Thematik IT-Sicherheit 
  • Konsolidierung verschiedener Dokumente zum Thema IT-Sicherheit
  • Erstellung eines Informationssicherheitsleitfadens
  • Aufbau eines Informationssicherheits-Risikomanagements
  • Mitarbeit bei täglichen Arbeitspaketen und Projekten im Bereich IT

 WIR BIETEN: 

 Es erwartet Sie selbstverständlich ein auf dem anzuwendenden Kollektivvertrag (Metallindustrie | Jahresbruttogehalt ab EUR 30.000.-) basierendes Gehalt, welches je nach individueller Qualifikation und Berufserfahrung überbezahlt wird. Alles Weitere erzählen wir gerne in einem persönlichen Gespräch.

 WORAUF SIE SICH BEI UNS FREUEN KÖNNEN: 

WILD. ENTWICKLUNG UND FERTIGUNG IST UNSER AUFTRAG. 

WILD Gruppe
Lukas Gruze, BA
Wildstraße 4 | 9100 Völkermarkt
karriere@wild.at 

STRATEGISCHER EINKÄUFER (M/W/D) ELEKTRONIK

Wir entwickeln und fertigen für unsere Kunden anspruchsvolle optomechatronische Systeme und Komplettgeräte. Und das mit größter Leidenschaft. Um weiter zu wachsen, suchen wir qualifizierte MitarbeiterInnen, die mit ihrem Innovationsgeist, ihrer Flexibilität und Begeisterung Spitzenleistungen entstehen lassen. 

WIR SUCHEN:
9100 VÖLKERMARKT
9241 WERNBERG

STRATEGISCHER EINKÄUFER
(M/W/D) ELEKTRONIK

 IHRE FÄHIGKEITEN: 

  • Abgeschlossene technische Ausbildung (HTL, FH, Uni) oder kaufmännische Ausbildung mit soliden Basiskenntnissen im Bereich Elektronik
  • Berufserfahrung im strategischen Einkauf oder Projektmanagement eines Industrieunternehmens vorzugsweise aus der Elektronik-/Elektrotechnikbranche
  • Selbstständige, strukturierte und verantwortungsbewusste Arbeitsweise
  • Zusammenarbeit in cross-funktionalen Teams
  • Verhandlungsgeschick, sicheres Auftreten und eine ausgeprägte Kommunikationsstärke
  • Flexibel, belastbar und umsetzungsstark
  • Sehr gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift

 IHRE AUFGABEN: 

  •  Management von Lieferantenbeziehungen und Entwicklung von Einkaufsstrategien für definierte Categories 
  • Systematische Analyse der Beschaffungsmärkte und Lieferantenstruktur für definierte Categories
  • Enge Zusammenarbeit mit den Fachbereichen bei Neuprojekten bezüglich Lieferantenauswahl und Kostenoptimierung
  • Verhandlungsführung und Abschluss von vertraglichen Vereinbarungen
  • Mitgestaltung und Optimierung des Einkaufs- und Logistikprozesses entlang der Wertschöpfungskette

 WIR BIETEN: 

 Es erwartet Sie selbstverständlich ein auf dem anzuwendenden Kollektivvertrag (Metallindustrie | Jahresbruttogehalt ab EUR 37.018,80) basierendes Gehalt, welches je nach individueller Qualifikation und Berufserfahrung überbezahlt wird. Alles Weitere erzählen wir gerne in einem persönlichen Gespräch. 

 WORAUF SIE SICH BEI UNS FREUEN KÖNNEN: 

WILD. ENTWICKLUNG UND FERTIGUNG IST UNSER AUFTRAG. 

WILD Gruppe
Mag. Andrea Gritsch
Wildstraße 4 | 9100 Völkermarkt
karriere@wild.at 

HEAD OF RESEARCH UNIT – FRONTEND INTEGRATED CIRCUITS AND SYSTEMS Villach

In the network of science and industry, SAL offers research in the areas of Sensor Systems, RF Systems, Power Electronics, System Integration Technologies and Embedded Systems. SAL – a great place to research.

YOUR FUTURE RESPONSIBILITIES

Leadership responsibility:

  • Management and further development of the research unit for Frontend Integrated Circuits and Systems.
  • Research unit budget, staff planning and controlling.
  • Shaping the division research program and project portfolio together with supervisors and peers.
  • Growing the research unit towards research excellence and economic impact.

Scientific responsibility:

  • Definition, setup and management of cooperative and funded research projects.
  • Guiding research staff on high performance analog/RF and mixed-signal integrated circuits and systems for sensor and RF frontends.
  • Scientific support and supervision of researchers.
  • Close cooperation and support of scientific and industrial project partners in cooperative research projects.
  • Dissemination of research results on respected conferences and journals.

Your Profile:

  • Expert knowledge in integrated circuit design and implementation of analog, RF or mixed-signal systems.
  • Knowledge in design of 3D heterogeneous integration technologies (like System-in-Package or PCB embedding technologies) is of advantage.
  • Strong scientific / research track record evidenced by publications, invited lectures or patents on related fields.
  • Multi-annual experience in acquisition and guidance of Austrian / European funding projects and scientific cooperative research.
  • Active industrial and academic network.
  • Leadership qualities with the ability to inspire, promote and motivate young scientists.

IMPORTANT FACTS

Beginning of the employment: 01.10.2020

This position is endowed with a gross annual salary of € 80.000 based on the collective agreement for research („Forschungs-Kollektivvertrag“) and depending on your experience and skills.

BECOME PART OF SILICON AUSTRIA LABS

Apply now:
silicon-austria-labs.com/career
Questions:
human.resources@silicon-austria.com

Software-Entwickler (w/m)

Als innovatives und qualitätsorientiertes Dienstleistungsunternehmen entwickeln wir Hard- und Softwaremodule im Bereich Automotive, Medizintechnik, Industrie und Energieeffizienz. Wir entwerfen Elektronik damit Energie, Mobilität und viele Dinge des Alltags ökologischer, sicherer und leistbarer werden. 

Zur Erweiterung unseres Teams in Graz suchen wir zum ehestmöglichen Eintritt einen Software-Entwickler (w/m). 

Deine Aufgaben: 

– Spezifikation und Umsetzung von Embedded-Software auf Mikrocontrollern und DSP
– Softwareverifikation und Modultests
– Dokumentation 

Dein Anforderungsprofil: 

– Abgeschlossene technische Ausbildung (HTL, FH, TU) im Bereich Elektronik, Informatik oder Ähnliches
– Erfahrungen in SW-Entwicklung sowie Softwarekonzepten und Algorithmen erwünscht (C, Unix sowie Python)
– Grundkenntnisse in der Schaltungstechnik
– Grundkenntnisse im Bereich Sensorik, Steuer- und Regelungstechnik
– Begeisterungsfähig und innovative Denkweise
– Genauigkeit und hohes Qualitätsbewusstsein 

 Das Arbeitsumfeld beinhaltet: 

– eine verantwortungsvolle Tätigkeit mit angenehmen Betriebsklima
– selbständiges und eigenverantwortliches Arbeiten in einem motivierten Team
– ein spannendes und abwechslungsreiches Aufgabengebiet mit entsprechenden Entwicklungsmöglichkeiten
– zahlreiche Sozialleistungen
– Für diese Position ist ein Jahresbruttogehalt von € 42.000,- brutto vorgesehen. Das tatsächliche Gehalt gestaltet sich in Abhängigkeit von Ihrer Qualifikation und Berufserfahrung. 

Benefits: 

– Flexible Arbeitszeiten
– Barrierefrei
– Mitarbeiterevents
– Essenszulage
– Kantine
– Mitarbeiterparkplätze
– Tiere erlaubt
– Öffentliche Erreichbarkeit
– Firmenlaptop
– Weiterbildungsmöglichkeiten
– Obst und gesunde Snacks
– Teamfähigkeit 

Diese Annonce richtet sich auch an Studenten, welche bereits erste berufliche Erfahrungen gesammelt haben und ihr Praxiswissen weiter vertiefen möchten. Arbeitszeit und Einstufung nach Vereinbarung! 

Sofern wir Dein Interesse geweckt haben, freuen wir uns über eine schriftliche Bewerbung online oder per Mail. 

bewerbung@meds.at

https://www.meds.at

Operational Excellence Manager (m/w/d)

Enterprise Function
Graz

Anforderungen:

  • Abgeschlossenes Studium der Wirtschaftsinformatik, der Betriebswirtschaftslehre oder Ausbildung Prozessmanagement mit IT-Schwerpunkt und vergleichbare Ausbildungen
  • Mehrjährige einschlägige Berufserfahrung, vor allem auch bei Prozessgestaltungen in wachsenden Organisationen und Kenntnisse der entsprechenden Methoden und Tools
  • Arbeitserfahrung im Bereich Forschung und Entwicklung ist von Vorteil
  • Hands-On-Mentalität
  • Ganzheitliches Unternehmens- und Prozessverständnis
  • Analytische und strukturierte Arbeitsweise
  • Eigeninitiative, Umsetzungsstärke und Durchsetzungskraft
  • Ausgezeichnete Deutsch- und Englischkenntnisse
  • Reisebereitschaft innerhalb Österreichs

Aufgabenbereich

  • Unterstützung der Geschäftsführung und des Managements bei der Steigerung der Operational Excellence
  • Erstellung und zentrale Überwachung und Steuerung fachbereichsübergreifender Unternehmensprozesse (Research Prozess, ISO-Zertifizierung, Finanzprozesse, HR-
  • Prozesse, etc.) sowie kontinuierliche Optimierung derselben
  • Ausarbeitung von Standards und Prozessverbesserungen (KVP)
  • Überführung von bestehenden Prozessen in IT-basierte Systeme unter Optimierung der Schnittstellen
  • Internes Coaching für Management und Fachbereiche

Wir bieten:

  • Mitarbeit in einem dynamischen Team
  • Moderne Büroausstattung und exzellente Anbindung an öffentliche Verkehrsmittel
  • Attraktive Entwicklungs- und Karrieremöglichkeit in einem/r wachsenden Unternehmen
  • Ab sofort und Vollzeit
  • Dienstort Graz
  • Gehalt: Je nach Qualifikation und Erfahrung wird ein Gehalt (All-In) zwischen 60.000,– und 80.000,– brutto im Jahr zuzüglich Bonus geboten.

Apply now: silicon-austria-labs.com/en/career/
Questions: human.resources@silicon-austria.com

Become part of Silicon Austria Labs (SAL) – the top research center for electronic based systems (EBS). Unfold the future, unfold yourself.
In the network of science and industry, SAL offers research in the areas of Sensor Systems, RF Systems, Power Electronics, System Integration Technologies and Embedded Systems.
SAL – a great place to research.

Trainee Program – Software Talent Engineer

Flex is a leading Sketch to ScaleTM company where customer needs meet supplier flexibility. In our Design Center in Althofen (Austria) we develop for the industrial, automotive, medical, and energy market. Our portfolio includes drug injection devices, RF modules, and consumer goods. We are hiring millennials and young professionals who are motivated to develop a career in R&D Internet of things software designing.This trainee position will be based in Flex Althofen Design Centre with immediate entrance for a period of 6 months.

We are looking for someone who demonstrates:

  • Intense collaboration and passionate customer focus
  • Thoughtful, fast, disciplined execution
  • Tenacious commitment to continuous improvement
  • relentless drive to win

Here is a glimpse of what you´ll do:

  • Design new software applications for medical devices
  • Collaborate to the definition of SW requirements and architecture
  • Develop source code (mainly C) with a special focus to quality, reliability and security
  • Collaborate on a daily base with multidisciplinary and international professional teams

Here is some of what you´ll need (required):

  • Degree in Electrical Engineering, Information Engineering, Computer Science or similar
  • Familiarity with standard code development on microcontroller
  • Flexibility and traveling availability
  • Fluent English

Here are a few examples of what you´ll get for the great work you provide:

  • Design medical devices for worldwide well-known brands within an international design team. – Your personal growth is guaranteed.
  • Professional, worldwide, cross-cultural, cross-functional modern work environment
  • 6 months internship program
  • We offer a minimum gross salary of EUR 1.892,00 according collective bargaining agreement Elektro- and Elektronikindustrie.

If you are interested in a new challenge and meet the requirements, please apply now!

 

More information:
Gerda Reif | Talent Acquisition
gerda.reif@flex.com | +43 4262 2644 1159

Manager Human Resources & Development (m/w/d) Silicon Alps Cluster GmbH Graz, Villach – Vollzeit

Der Silicon  Alps Cluster  ist ein Public-Private-Partnership österreichischer Akteure aus Wirtschaft, Wissen­schaft und öffentlicher Hand zur Entwicklung und Positionierung der Elektronik- und Mikroelektronikbranche an den Standorten Kärnten und Steiermark. Der Electronic Based Systems Cluster versteht  sich dabei  als langfristige strategische Allianz und Instrument einer kooperativen, effizienten und unternehmerisch ausgerichteten Standortentwicklung.
Zur Erweiterung unseres Teams an den Standorten Graz oder Villach suchen wir eine/n Manager/in Human Resources & Development

Ihre Aufgaben

  • Pro-aktive Initiierung und Begleitung von Kooperationsprojekten zwischen Industrie und Ausbildungseinrichtungen in den Bereichen:
    • Aus- und Weiterbildung
    • Talent Attraction und Recruiting
    • Employer und Standort Branding
    • Bewusstseinsbildung bei Schüler/innen und Studierenden
  • Umsetzen und Weiterentwicklung einer Qualifizierungsplattform für das Ökosystem
  • Betreuung der Cluster Mitglieder aus Industrie, Forschung und Ausbildung
  • Laufende Abwicklung der Personaladministration
  • Verantwortung für den gesamten internen HR-Lifecycle
  • Kompetente Ansprechperson für Geschäftsführung und Mitarbeiter/innen in allen personalrelevanten Themen
  • Schnittstelle zur externen Lohnverrechnung

Ihr Profil

  • Hochschulabschluss (Universität oder Fachhochschule) in einer relevanten Studienrichtung bzw. mehrjährige einschlägige Berufserfahrung in Bezug zur ausgeschriebenen Position
  • Sehr gute Kenntnisse und Erfahrung im Projektmanagement und der Projektentwicklung
  • Perfektes Deutsch und sehr gutes Englisch
  • Hohe Kunden- und Teamorientierung
  • Eigeninitiative, Umsetzungsstärke und ein autonomer Arbeitsstil
  • Kontaktfreude, Offenheit für neue Trends und Freude an ständiger Weiterentwicklung

Unser Angebot

  • Ein positives und offenes Arbeitsklima
  • Ein hoch engagiertes Team mit flachen Hierarchien
  • Fachliche und persönliche Weiterentwicklung
  • Ein Gehalt ab € 3000,– brutto pro Monat mit Bereitschaft zur Überzahlung je nach Qualifikation und Erfahrung

Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung.
Diskretion ist selbstverständlich.

Bewerben Sie sich hier.

Senior Full Stack Webentwicklung (m/w/x) Vollzeit in Graz

Carrot & Company entwickelt SaaS-Lösungen (z.B.: feedbackr und Carrot Seed in Graz. Dazu gehören Web-, Desktop- und Mobile-Apps in Eigenproduktion und als Auftragsprojekte sowie Konzepte und Prototypen. Die oberste Regel: Die Idee muss zünden und funktionieren. Dafür setzen wir auf neueste Technologien und Methoden und die aktuellen Trends in UI-/UX-Design und Marketing. Denn Qualität, Zuverlässigkeit und Flexibilität haben oberste Priorität. Für unser Team und unsere Kund:innen.
Was sollst du mitbringen
  • Neugierde und die Motivation am Stand der Technik zu bleiben und existierende Technologien zu challengen
  • Erfahrung in der Architektur und Konzeption von großen Softwaresystemen
  • Erfahrung mit Design-Patterns sowie sauberer, sicherer und performanter Code
  • Code ohne dazugehörige Tests ist für dich nur schwer zu ertragen.
  • Du kannst komplizierte und komplexe Zusammenhänge mit einfachen Worten erklären
  • Technische Schulden musstest du noch nie machen, oder aber deine aufgestellten Tilgungspläne haben sich bewährt.
  • Du behältst auch in komplexen Softwareprojekten den Überblick über das Gesamtsystem
  • Fundierte Kenntnisse in HTML5, CSS3+, SCSS, Python,Typescript/JavaScript, REST und GraphQL
  • Grundkenntnisse in der Linux Server-Administration inkl. Bash-Scripting
  • Erfahrung im Umgang mit Web-Frameworks (Angular, Django, Apollo GraphQL, Graphene)
  • Erfahrung im Umgang mit Datenbanken (PostgreSQL, Redis, MongoDB)
  • Erfahrung mit Version Control Systemen (git)
  • Erfahrung mit DevOps (Docker, Kubernetes)
  • du findest selbstständig Lösungen auf neue Probleme
  • Interesse und einen Blick für gutes UI/UX
  • Deutsch- und Englischkenntnisse
Aufgaben
  • Software-as-a-Service Lösungen entwickeln (Server, Frontend, Apps)
  • Architektur und Konzepte erarbeiten
  • Technische Machbarkeit und Lösungen recherchieren
  • Mentoring von Junior Entwickler:innen
  • Technical Support für Carrot Seed
  • Weiterentwicklung von Carrot Seed
Was wir dir bieten
  • keinen Stillstand. Nicht nur wir entwickeln uns ständig weiter, sondern auch du. Auf fachlicher und persönlicher Ebene.
  • Hands-On-Mentalität und keine “All-in”-Verträge.
  • Flexibilität. In unseren Arbeitszeiten und der Möglichkeit, teils remote zu arbeiten.
  • Eine offene Feedback- und Fehlerkultur, agile und flexible Arbeitsweise
  • einen 34-Zoll-Monitor. Der ist bei uns genauso Standard wie ein Apple MacBook Pro
  • Arbeit als Erlebnis. Bei Team Events sind keine Grenzen gesetzt. Von Minigolf bis zu Gaming-Abenden.
  • Spotify, Kaffee und Obst

Du bist smart, motiviert und neugierig? Dich sprechen die Tätigkeiten der Stelle an und du kannst es kaum erwarten, bei unseren digitalen Produkten Hand anzulegen? Dann zögere nicht. Wir sind gespannt auf deine Bewerbung.

Das Bruttogehalt beträgt monatlich mindestens € 3.139 brutto basierend auf einer Vollzeitanstellung (laut IT Kollektivvertrag 2020; Basis Einstiegsstufe ST2). Die Bereitschaft zu einer marktkonformen Überzahlung ist je nach Qualifikation, Ausbildung und Berufserfahrung vorhanden.

Schreib uns an jobs@cnc.io.

Wir freuen uns auf dich!

Full Stack Webentwicklung (m/w/x) Vollzeit in Graz

Carrot & Company entwickelt SaaS-Lösungen (z.B.: feedbackr und Carrot Seed in Graz. Dazu gehören Web-, Desktop- und Mobile-Apps in Eigenproduktion und als Auftragsprojekte sowie Konzepte und Prototypen. Die oberste Regel: Die Idee muss zünden und funktionieren. Dafür setzen wir auf neueste Technologien und Methoden und die aktuellen Trends in UI-/UX-Design und Marketing. Denn Qualität, Zuverlässigkeit und Flexibilität haben oberste Priorität. Für unser Team und unsere Kund:innen.

Was sollst du mitbringen
  • Neugierde und die Motivation, neue Technologien und Frameworks zu lernen und auch einen Blick hinter die Kulissen (=Server) zu werfen
  • Frontend: Fundierte Kenntnisse in HTML5, CSS3, SCSS, Typescript/JavaScript und REST
  • Erfahrung im Umgang mit Web-Frameworks (Angular)
  • Erfahrung mit Version Control Systemen (git)
  • Erfahrung in der Frontend-Entwicklung
  • Erfahrung mit Containerlösungen (Docker, Kubernetes)
  • Neugierde und die Motivation am Stand der Technik zu bleiben und existierende Technologien zu challengen
  • du findest selbstständig Lösungen auf neue Probleme
  • Interesse und einen Blick für gutes UI/UX
  • Deutsch- und Englischkenntnisse
  • Kenntnisse in Python
Aufgaben
  • Software-as-a-Service Lösungen entwickeln (Server, Frontend, Apps)
  • Konzepte erarbeiten
  • Technische Machbarkeit und Lösungen recherchieren
  • Technical Support für Carrot Seed
  • Weiterentwicklung von Carrot Seed
Was wir dir bieten
  • keinen Stillstand. Nicht nur wir entwickeln uns ständig weiter, sondern auch du. Auf fachlicher und persönlicher Ebene.
  • Hands-On-Mentalität und keine “All-in”-Verträge.
  • Flexibilität. In unseren Arbeitszeiten und der Möglichkeit, teils remote zu arbeiten.
  • Eine offene Feedback- und Fehlerkultur, agile und flexible Arbeitsweise
  • einen 34-Zoll-Monitor. Der ist bei uns genauso Standard wie ein Apple MacBook Pro
  • Arbeit als Erlebnis. Bei Team Events sind keine Grenzen gesetzt. Von Minigolf bis zu Gaming-Abenden.
  • Spotify, Kaffee und Obst

Du bist smart, motiviert und neugierig? Dich sprechen die Tätigkeiten der Stelle an und du kannst es kaum erwarten, bei unseren digitalen Produkten Hand anzulegen? Dann zögere nicht. Wir sind gespannt auf deine Bewerbung.

Das Bruttogehalt beträgt monatlich mindestens € 2.518 brutto basierend auf einer Vollzeitanstellung (laut IT Kollektivvertrag 2020; Basis Einstiegsstufe ST1). Die Bereitschaft zu einer marktkonformen Überzahlung ist je nach Qualifikation, Ausbildung und Berufserfahrung vorhanden.

Schreib uns an jobs@cnc.io.

Wir freuen uns auf dich!

Manager Communications & Marketing (m/w/d) – Silicon Alps Cluster GmbH Villach, Graz – Vollzeit

Der Silicon Alps Cluster  ist ein Public-Private-Partnership österreichischer Akteure aus Wirtschaft, Wissenschaft und öffentlicher Hand zur Entwicklung und Positionierung der Elektronik- und Mikroelektronikbranche an den Standorten Kärnten und Steiermark. Der Electronic Based Systems Cluster versteht sich dabei als langfristige strategische Allianz und Instrument einer kooperativen, effizienten und unternehmerisch ausgerichteten Standortentwicklung.
Zur Erweiterung unseres Teams an den Standorten Graz oder Villach suchen wir eine/n Manager Communications & Marketing.

Ihre Aufgaben

  • Strategische und operative Leitung der internen und externen Kommunikation und Marketing
  • Erstellung und Koordination der Kommunikation der Silicon Alps Cluster GmbH mit Unternehmen, Forschung und öffentlichen Stellen
  • Konzeption und Umsetzung von Veranstaltungen der Silicon Alps Cluster GmbH
  • Initiierung und Umsetzung der Kommunikation mit nationalen und internationalen Fachmedien
  • Pressearbeit und Pressesprecher
  • Umsetzung von Projekten mit Kommunikationsaspekten im Fachbereich Electronic Based Systems
  • Produktion aller Print- und Online-Medien
  • Erstellung von Foto- und Videocontent

Ihr Profil

  • Mehrjährige einschlägige Erfahrung in Bezug zur ausgeschriebenen Position
  • Erfahrung im Bereich Mikroelektronik – High-Tech erwünscht
  • Perfektes Deutsch und sehr gutes Englisch
  • Sehr gute EDV-Kenntnisse in Office, Adobe, CRM, WordPress
  • Hohe Affinität zu Sozialen Medien wie Twitter, LinkedIn, etc.
  • Präsentationsstärke und Überzeugungskraft
  • Hohe Kunden- und Teamorientierung
  • Eigeninitiative, Umsetzungsstärke und autonomer, flexibler Arbeitsstil
  • Kontaktfreude, Offenheit für neue Trends und Freude an ständiger Weiterentwicklung
  • Kenntnisse in Projektmanagement

Unser Angebot

  • Ein positives und offenes Arbeitsklima
  • Sehr spannendes, abwechslungsreiches Umfeld in einem absoluten Trendbereich
  • Ein hoch engagiertes Team mit flachen Hierarchien
  • Fachliche und persönliche Weiterentwicklung
  • Moderne Büroräume und beste Arbeitsmittel
  • Ein Gehalt ab € 3.300,– brutto pro Monat mit Bereitschaft zur Überzahlung je nach Qualifikation und Erfahrung

Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung unter Angabe Ihrer Gehaltsvorstellungen und Verfügbarkeit.
Diskretion ist selbstverständlich.

Bewerben Sie sich hier.

Praktikant/in (Uni/FH) für den Bereich Medical Engineering

Flex ist ein weltweit führendes Technologieunternehmen mit mehr als 177.000 Mitarbeitern in 30 Ländern. Unter dem Leitsatz „live smarter“ werden intelligente Produkte für eine vernetzte Welt entwickelt und produziert. Der innovative High-Tech Konzern hat sein europäisches Kompetenzzentrum in Kärnten. Am Standort Althofen werden elektronische Module und Komplettgeräte für internationale Kunden hergestellt. Die Bandbreite reicht von der Produktentwicklung über die Fertigung bis hin zu maßgeschneiderten Logistiklösungen.
Für den Standort Althofen in Kärnten suchen wir ab Herbst 2020, für einen Zeitraum von 4 bis 6 Monate in Vollzeit oder Teilzeit eine/n: Praktikant/in (Uni/FH) für den Bereich Medical Engineering

Wenn Du im Rahmen Deines Studiums Deinen Schwerpunkt auf das Fachgebiet Software-, Hardware- und/oder Medizintechnik gelegt hast und sehr selbständig und zielorientiert arbeitest, dann bist DU bei uns genau richtig.

Das erwartet Dich:

  • Überleiten einer vorselektierten Software zur Fehleranalyse unserer Produkte in den Medizinbereich
  • Start des Projektes mit einer klar definierten Projektbeschreibung
  • Einführung in die aktuell verwendete Lösung im Industrial/Automotive Bereich
  • Planung und Validierung der Überleitung in die Operation
  • Ausrollen der Software auf definierte Produkte im Medizinbereich

Das bringst Du mit:

  • Software- und/oder Medizintechnikkenntnisse
  • Selbstständige und genaue Arbeitsweise, Kreativität und Teamorientierung
  • Das Erstellen von Dokumentationen fällt Dir leicht
  • Sicheres Auftreten und Kommunikationsfähigkeit im Umgang mit internationalen Kollegen
  • Englisch in Wort und Schrift

Das bieten wir Dir:

  • Ein Praktikum mit flexibler Arbeitszeitgestaltung ab Herbst 2020, für einen Zeitraum von 4 bis 6 Monate – auch studienbegleitend bzw. in Teilzeit möglich
  • Eine interessantes und herausforderndes Praktikum in einem internationalen Unternehmen mit attraktive Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Die Möglichkeit bei flexibler Arbeitszeit Dein Fachwissen in abwechslungsreiche Projekte einfließen zu lassen
  • Spannende Mitarbeiterevents und ein angenehmes Betriebsklima
  • Wir bieten ein KV Bruttomonatsgehalt von EUR 1.172,00 lt. Kollektiv Elektro- und Elektronikindustrie mit der Bereitschaft zur Überzahlung je nach Qualifikation und Berufserfahrung

Wir freuen uns auf Deine Bewerbung!
Jetzt bewerben

Weitere Informationen:

Gerda Reif | Talent Acquisition
gerda.reif@flex.com
+43 4262 2644 1159
www.flex.com

MASTER THESIS – SAR ADC COMPARATOR LAYOUT GENERATOR DESIGN IN 28 NM TSMC TECHNOLOGY

RF SYSTEMS
VILLACH/LINZ/GRAZ/ 

In this master thesis new design methodology will be used for SAR ADC comparator layout generator design in 28nm TSMC technology. The candidate will familiarize himself/herself with the design framework (based on BAG (Berkeley Analog Generator)) with Python as a scripting tool and Cadence as a generator execution tool (co-supervised). She/he will identify the needed blocks and propose comparator floorplan (supervised) and search through already available layout generators database. In addition the candidate will identify and analyze similar layout generators (self- learning) and adapt the most fitting layout generator scripts to fit proposed floorplan (execution). She/he will write his/her own script (from scratch) for missing blocks or interconnections towards successful competition of the comparator layout generator.

 YOUR FUTURE RESPONSIBILITIES 

  • Literature (re)search regarding comparator designs.
  • Literature (re)search regarding analog layout techniques.
  • Coded comparator layout generator within BAG framework. 
  • Publication of the results at a conference or in a scientific journal.

 YOUR PROFILE 

  • Experience in Cadence analog design flow (from schematic to post-layout simulation).
  • Python knowledge. 
  • Linux knowledge is a plus.
  • Team player, self-motivated and goal oriented.

IMPORTANT FACTS 

  • The starting date of this position is flexible. 
  • This position is endowed with a gross monthly salary of € 1000,-/ for 15/h a week based on the collective agreement for research („Forschungs-Kollektivvertrag“).
  • The weekly hours are flexible and we are happy to discuss further options.
  • The contract is valid for 7 months.

BECOME PART OF SILICON AUSTRIA LABS
The top research center for electronic based systems (EBS).
Unfold the future, unfold yourself. 

MASTER THESIS – TRANSIMPEDANCE AMPLIFIER LAYOUT GENERATOR DESIGN IN 28NM TSCM TECHNOLOGY

 RF SYSTEMS
LINZ/VILLACH/GRAZ

 In this master thesis new design methodology will be used for a Transimpedance amplifier (TIA) layout generator design in 28nm TSMC technology. The candidate will familiarize himself/herself with the design framework based on Berkeley Analog Generator (BAG) with Python as a scripting tool and Cadence as a generator execution tool (co-supervised). She/he will search through already available layout generators database and select the most fitting TIA layout generator (specifications vs. technology, control bits, etc.). The candidate will propose TIA floorplan (supervised) and analyze and adapt selected layout generators to fit proposed floorplan (execution). She/he will write his/her own script (from scratch) for missing blocks or interconnections towards successful completion of the TIA layout generator. 

 YOUR FUTURE RESPONSIBILITIES 

  • Literature (re)search regarding TIA designs. 
  • Literature (re)search regarding analog layout techniques.
  • TIA layout generator coding within BAG framework in 28nm TSMC technology.
  • Publication of the results at a conference or in a scientific journal.

 YOUR PROFILE 

  • Experience in Cadence analog design flow (from schematic to post-layout simulation). Python knowledge. 
  • Linux knowledge is a plus.
  • Team player, self-motivated and goal oriented.

IMPORTANT FACTS 

  • The starting date of this position is flexible. 
  • This position is endowed with a gross monthly salary of € 1000,-/ for 15/h a week based on the collective agreement for research („Forschungs-Kollektivvertrag“).
  • The weekly hours are flexible and we are happy to discuss further options. The contract is valid for 7 months.

BECOME PART OF SILICON AUSTRIA LABS
The top research center for electronic based systems (EBS).
Unfold the future, unfold yourself. 

MASTER THESIS – LOCAL OSCILLATOR LAYOUT GENERATOR DESIGN IN 28 NM TSMC TECHNOLOGY

 RF SYSTEMS
LINZ/VILLACH/GRAZ 

 In this master thesis new design methodology will be used for a local oscillator (LO) layout generator design in 28nm TSMC technology. An LO generator is mixed-signal circuit (divider by 4, 12.5% duty cycle generator, voltage shifters, etc.) used for controlling 8 mixer switches driving signals in a differential down-conversion mixer-first receiver. The candidate will familiarize himself/herself with the design framework based on Berkeley Analog Generator (BAG) with Python as a scripting tool and Cadence as a generator execution tool (co-supervised). She/he will analyze already available layout generators (self- learning) and adapt and execute layout generator scripts. The candidate will write his/her own script (from scratch) for missing blocks or interconnections towards performing LO layout generator. 

 YOUR FUTURE RESPONSIBILITIES 

  • Literature (re)search regarding analog layout techniques. 
  • Coded local oscillator layout generator for a mixer-first receiver application within BAG framework.
  • Publication of the results at a conference or in a scientific journal.

 YOUR PROFILE 

  •  Experience in the Cadence analog design flow (from schematic to post-layout simulation).
  • Python knowledge. 
  • Linux knowledge is a plus.
  • Team player, self-motivated and goal oriented.

IMPORTANT FACTS 

The starting date of this position is flexible. This position is endowed with a gross monthly salary of € 1000,-/ for 15/h a week based on the collective agreement for research („Forschungs-Kollektivvertrag“). The weekly hours are flexible and we are happy to discuss further options. The contract is valid for 7 months. 

BECOME PART OF SILICON AUSTRIA LABS
The top research center for electronic based systems (EBS).
Unfold the future, unfold yourself. 

MASTER THESIS – TWO-STAGE OPERATIONAL AMPLIFIER ANALOG GENERATOR IN 28 NM TSMC TECHNOLOGY

RF SYSTEMS
LINZ/VILLACH/GRAZ

In this master thesis a new design methodology will be used to design a two-stage operational amplifier (OpAmp) analog generator in 28nm TSMC technology. The candidate will familiarize himself/herself with the design framework based on Berkeley Analog Generator (BAG) with Python as a scripting tool and Cadence as a generator execution tool (co-supervised). She/he will also analyze available cores of two-stage operation amplifier analog generators (self-learning) and available CMFB analog generators. Candidate will adapt available script based on discussion with researchers/supervisor towards successful analog generator (co-supervised).

YOUR FUTURE RESPONSIBILITIES

  • Literature (re)search regarding two-stage operational amplifier design.
  • Coded two-stage operational amplifier design methodology generator within BAG framework.
  • Publication of the results at a conference or in a scientific journal

YOUR PROFILE

  • Experience in Cadence analog design flow (from schematic to post-layout simulation).
  • Knowledge of analog IC design methodology (operation amplifier, current mirror, current source, etc.).
  • Python knowledge.
  • Linux knowledge is a plus.
  • Team player, self-motivated and goal oriented.

IMPORTANT FACTS

The starting date of this position is flexible.
This position is endowed with a gross monthly salary of € 1000,-/ for 15/h a week based on the collective agreement for research („Forschungs-Kollektivvertrag“).
The weekly hours are flexible and we are happy to discuss further options.
The contract is valid for 7 months.

BECOME PART OF SILICON AUSTRIA LABS
The top research center for electronic based systems (EBS).
Unfold the future, unfold yourself.

(SENIOR) SILICON PHOTONIC DESIGN ENGINEER (F/M/D)

 HIGH TECH CAMPUS VILLACH, EUROPASTRASSE 12, 9524 VILLACH, AUSTRIA 

In the network of science and industry, Silicon Austria Labs (SAL) offers research in four pioneering divisions: Sensor Systems, RF Systems, Power Electronics and System Integration. SAL – a great place to research. 

 YOUR FUTURE RESPONSIBILITIES 

  • Design and development of advanced passive and active silicon photonic platforms such as waveguides, filters, tapers, detectors and emitters from concept to prototype
  • Perform layout design, Multiphysics modelling (FEM), and optimisation of integrated silicon Photonic structures and devices 
  • and work with process engineers to implement the MEMS microfabrication process and prototyping in a R&D clean room facility
  • Design of suitable characterisations test bench to evaluate the performance of photonic devices
  • Data analysis and design optimization
  • Scientific report, documentation, generating new intellectual property including patent applications, writing of proposals
  • Project management

YOUR PROFILE 

  • PhD degree in applied physics, electrical engineering, microengineering or related fields with a focus on photonics and micro- and nanotechnology preferably with a specialisation in Silicon Photonic MEMS and integrated photonics 
  • Having at least 4 years of experience in design of related silicon photonic devices; Or a post-doc with a very good scientific publication list 
  • Expert using electromagnetic simulations software (FDTD, wave guide mode solvers, beam propagation method, etc.) 
  • Strong programming ability with Python, Matlab, or similar language 
  • Hands-on experience with photonic component development and photonic integrated circuit design and characterization, particularly in Silicon Photonics 
  • Good knowledge on applications based on MEMS and silicon photonic technologies
  • Interested in application-oriented development of innovative sensors and actuators concepts based on MEMS technologies 
  • Autonomous, well organized and enjoy working in a dynamic and multicultural team.
  • Oral and written communication skills in English. 

IMPORTANT FACTS 

  • Beginning of the employment: as soon as possible 
  • This position is endowed with a gross annual salary of starting with € 47.348 based on the collective agreement for research („Forschungs-Kollektivvertrag“) and depending on your experience and skills. 

BECOME PART OF SILICON AUSTRIA LABS

The top research center for electronic based systems (EBS).

Unfold the future, unfold yourself

Apply now!

Senior Scientist – Electronic Sensor Interfaces (F/M/D)

SENSOR SYSTEMS, GRAZ
YOUR FUTURE RESPONSIBILITIES
  • Defining and conducting research- and development-tasks for complex analogue and digital electronic sensor interfaces
  • Selecting µ-controller platforms for implementing sensor signal processing and data storage
  • Managing sensor-, communication- and user-interfaces
  • Simulating and realising PCBs and demonstrators
  • Investigating and realising testing procedures
  • Hands-on capability in the laboratory and guiding junior scientists and junior engineers to solve complex problems
  • Publishing and presenting the research results in scientific journals and conferences
  • Initiating and conducting research projects on an international level
  • Customer and project management
  • Contributing to the research unit’s strategic alignment
YOUR PROFILE
  • A PhD degree in electronics or microcomputer technology
  • Expert in edge computing technologies and applications
  • In-depth knowledge of analogue and digital sensor interfaces
  • Familiar with circuit simulators tools e.g. SPICE, Eagle, Mentor, Cadence, Synopsis, Aldec, …
  • Profound knowledge of programming languages C++, Python, Visual Studio, Linux…
  • Minimum of 5-year experience in managing international projects
  • Proven record in writing successful research project proposals
  • Being a motivating team player
  • Enjoy working in international teams
  • Willing to travel on a national and international level
  • Very good ability in writing scientific texts
  • Fluent in German and English language
IMPORTANT FACTS

Beginning of the employment is as soon as possible.

This position is endowed with a minimum gross annual salary of € 52,584 based on the collective agreement for research („Forschungs-Kollektivvertrag“) and depending on your experience and skills.

BECOME PART OF SILICON AUSTRIA LABS

The top research center for electronic based systems (EBS).

Unfold the future, unfold yourself. Apply now: https://silicon-austria-labs.com/karriere

Frontend Software Engineer (m/f)

KML VISION is a growing innovative IT company based in Graz, Austria. We offer our employees the opportunity to shape the future of digital image analysis in Life Sciences, powered by Artificial Intelligence and Deep Learning, delivered by state-of-the-art cloud computing technology via the IKOSA® platform.

To strengthen our core development team in Graz, we are looking for a highly-motivated frontend software engineer (m/f)with skills in creating an intuitive user interface with state-of-the-art web technologies. Your main tasks are focused on the user-facing part of our IKOSA PORTAL, the primary point of contact for our customers.

YOUR PROFILE

  • Flexible team player in a dynamic environment with passion to create innovations.
  • Ability to work independently and responsibly.
  • Solid knowledge of Angular 8+, or similar frameworks and web application technologies, e.g. HTML5, CSS, JavaScript, TypeScript, Bootstrap, or similar.
  • Knowledge of Git SCM, CI/CD, automated testing and integration with existing REST APIs.
  • Willingness to contribute ideas and concepts to create a great user experience.

OUR OFFERS

  • Full-time or part-time employment with remote work is possible.
  • Start date: July/August 2020.
  • Become part of a strong team in an interdisciplinary environment.
  • Significantly contribute ideas to the product vision and development cycle.
  • Flextime and a high degree of self-management.
  • Work closely with our UI/UX designers and REST API backend developers.

WHY YOU SHOULD APPLY

  • Contribute to the most intuitive user portal for the analysis of big image data.
  • Extend your skills and work experience in a professional environment.
  • Minimal annual gross salary according to the Austrian collective agreement 2020 for IT is EUR 33,488 for full-time employment (38.5 hours per week).
  • Your actual salary depends on your experience and qualification.
READY TO JOIN OUR TEAM? It’s simple! Just submit your curriculum vitae to career@kmlvision.com and we get in touch!

ABOUT KML VISION

With a strong scientific background and network, KML VISION is a thriving company, focusing on delivering the newest advances in automated digital image analysis to the Life Science sector. We develop the IKOSA® online platform, where Deep Learning technology powers our streamlined, intuitive applications. Hence, our clients immediately benefit from the most recent breakthroughs in Artificial Intelligence right at their fingertips. We create value by automating tasks that previously could only be performed by humans.

  • Our passion is to develop high quality image analysis applications for object classification, segmentation, object detection and provide it as a Software-as-a-Service, accessible to anyone. To achieve higher reproducibility as well as faster and more cost-efficient analysis, the IKOSA® platform enables our customers a high degree of automation in digital workflows.
  • We believe that with our technology it is possible to remove tedious tasks from routine work involving digital imaging.

THE LOCATION

KML VISION is based in Graz, Austria. Graz is an awesome place to live in because it is a vivid city offering a great urban lifestyle, it is close to mountains for hiking and skiing, and you can reach the Mediterranean Sea within just 3 hours of driving. Its historic old town is great for taking strolls after work and having a drink in one of the many bars. Our offices are located in walking distance to the centre at Nikolaiplatz 4, 2nd floor, 8020 Graz.

KML Vision GmbH
Nikolaiplatz 4/II,
8020 Graz, AUSTRIA

www.kmlvision.com
office@kmlvison.com

Senior R&D Engineer (m/w)

Elektronische Bauelemente befinden sich in nahezu jedem elektrischen und elektronischen Gerät und sind dort für die einwandfreie Funktion unverzichtbar. TDK ist ein weltweit führender Hersteller dieser Schlüsselprodukte. Für unsere Generic Foundry des Geschäftsbereiches Piezo & Protection Devices suchen wir für den Standort Deutschlandsberg, ab sofort einen Senior R&D Engineer (m/w).

Ihre Hauptaufgaben

  • Professionelles Projektmanagement im Bereich ESD-Schutz und MEMS auf Halbleiterbasis
  • Umsetzung von Kundenanforderungen vom Prototypen bis zur Serienfertigung
  • Prozessentwicklung wie z.B. Lasern, Sputtern, Plasma-dicing, Plating, Photolithographie
  • Entwicklung und Aufbau von MEMS und Waferlevel-Packages
  • Erstellung technischer Markt- und Benchmarktanalysen

Ihr Profil

  • Abgeschlossenes Hochschulstudium (Elektrotechnik/Elektronik, Physik, Materialwissenschaften o.ä.)
  • Mehrjährige Berufserfahrung, bevorzugt Halbleiterindustrie
  • Ausgeprägtes Halbleiter/MEMS Technologie know-how, bevorzugt im Bereich CMOS-Design und -Prozesse
  • Statistik- und Messtechnikkenntnisse
  • Kompetent im Umgang mit Kunden & ein hoher Geschäftssinn
  • Analytische, kreative Denk- und Arbeitsweise, gepaart mit hoher Durchsetzungsfähigkeit
  • Gutes Englisch in Wort und Schrift

Gehalt: ab € 4.000 brutto pro Monat (14x) mit der Bereitschaft zur Überzahlung in Abhängigkeit von Qualifikation und Erfahrung

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!
TDK Electronics GmbH & Co OG

Personalabteilung
Mag. Eva Höfler

Siemensstraße 43
8530 Deutschlandsberg
job.db@tdk-electronics.tdk.com
www.tdk-electronics.tdk.com

Produktmarketing-Ingenieur (m/w)

Elektronische Bauelemente befinden sich in nahezu jedem elektrischen und elektronischen Gerät und sind dort für die einwandfreie Funktion unverzichtbar. TDK ist ein weltweit führender Hersteller dieser Schlüsselprodukte. Für unser Produktmarketing der Piezo & Protection Devices Business Group suchen wir für den Standort Deutschlandsberg, Österreich, ab sofort einen Produktmarketing-Ingenieur (m/w)

Ihre Hauptaufgaben

  • Globale Verantwortung für die Geschäftsentwicklung der Produkte im Bereich Wafer Technology
  • Ermittlung globaler Markttrends sowie die Umsetzung der Geschäftsstrategien in enger Abstimmung mit dem Salesteam
  • Erstellung der Budgetplanung, Business Cases, Wettbewerb- und Trendstudien

Ihr Profil

  • Abgeschlossene Universitätsausbilung (TU, UNI); Wirtschaftsingenieurwesen, Elektrotechnik, Physik o.ä.
  • Kenntnisse im Bereich Halbleitertechnologie erforderlich
  • Mehrjährige einschlägige Erfahrung im Produktmarketing, Vertrieb od. ähnliche Funktion
  • Selbstständige, analytische, zielorientierte Denk- und Arbeitsweise
  • Hohe Reisebereitschaft
  • Gutes Englisch in Wort und Schrift

Gehalt: ab € 3.600 brutto pro Monat (14x) mit der Bereitschaft zur Überzahlung in Abhängigkeit von Qualifikation und Erfahrung.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!
TDK Electronics GmbH & Co OG
Personalabteilung
Mag. Eva Höfler • Siemensstraße 43

8530 Deutschlandsberg
job.db@tdk-electronics.tdk.com
www.tdk-electronics.tdk.com

Head of research unit

YOUR FUTURE RESPONSIBILITIES

Leadership

  • Establishment of a dedicated research unit focusing on multidomain characterization of power electronic components and systems
  • Setting up and managing of research project together with different industrial and scientific partners.
  • Definition and leading of funded research projects.
  • Shaping the division research program and project portfolio together with supervisors and peers
  • Research unit budget and resource planning and controlling
  • Overall, encouraging the research unit towards generation of high-quality research findings, scientific excellence and economic impact.

Technology

  • Multiphysics characterization of power semiconductor devices (especially wide bandgap) and passive components, with focus on electrical and thermal domains Modelling of aging, fatigue, and other lifetime-related aspects for power electronic devices, circuits, and components.
  • Development of appropriate tools for lifetime investigations and in situ management Nonlinear, coupled dynamic modeling and computer simulation of power electronic circuits, passive components, and semiconductor devices
  • Model-experiment correlation
  • Power semiconductor gate driving techniques, with a focus on emerging, active techniques
YOUR PROFILE
  • PhD degree in electrical engineering, electronics, applied physics or related fields with a specialization in power electronics.
  • Having at least 4 years of experience in power electronic component and system characterization (electrical, thermal) including aging and reliability aspects Strong scientific track record as evidenced by publications, invited lectures, etc. Knowledge of semiconductor physics is a plus
  • Experience with 3D heterogeneous integration methods and PCB embedding technologies in power electronics
  • Experience with multi-physics numerical simulation
  • Strong programming ability with Python, Matlab, or similar language
  • Multi-year experience in planning and execution of research and development projects with scientific targets
  • Experience with the Austrian and European funding landscape Active industrial and academic network
  • Project management skills
  • Autonomous, well organized and enjoy working in a dynamic and multi-cultural team Innovative and keen on finding solutions for applied research challenges
  • Leadership qualities, the ability to inspire, promote and motivate young scientists and researchers to achieve their best performance
  • Oral and written communication skills in English
IMPORTANT FACTS

Beginning of the employment: 01.10.2020

This position is endowed with a gross annual salary of € 80.000 based on the collective agreement for research („Forschungs-Kollektivvertrag“) and depending on your experience and skills.

BECOME PART OF SILICON AUSTRIA LABS

The top research center for electronic based systems (EBS).

Unfold the future, unfold yourself. Apply now: https://silicon-austria-labs.com/karriere