Events > Field Trip: Montanuniversität & Materials Center LEOBEN
12.03.2024

Field Trip: Montanuniversität & Materials Center LEOBEN

Field Trip

Network Partner Event

Lade Veranstaltungen
Field Trip zur MUL + MCL vom SILICON ALPS Cluster

Details

Datum:
März 12
Zeit:
15:30 - 19:00
Kategorien:
,
Veranstaltung-Tags:
, , ,
Website:
https://www.unileoben.ac.at/

Veranstaltungsort

Montanuniversität IZW
Roseggerstraße 12, Seminarraum 4. Stock
Leoben, Steiermark 8700 Austria
Google-Karte anzeigen
Veranstaltungsort-Website anzeigen

Cooperative Research Insides MUL & MCL

Inmitten des Campus der Montanuniversität Leoben liegt das Impulszentrum für Werkstoffe (IZW). Genau dorthin führt uns der FIELD TRIP des SILICON ALPS Clusters am 12. März 2024.
Nach der Eröffnung des Events durch den Rektor der Montanuniversität Univ. Prof. Dr. Peter Moser und durch den Geschäftsführer des MCL Dr. Werner Ecker haben wir die Möglichkeit Einblicke in neue Forschungsbereiche zu erlangen und Optionen der Forschungszusammenarbeit zu sondieren.

Die Besucher:innen erwarten spannende Impulsvorträge, Fachaustausch mit den MUL und MCL Fachexpertinnen und Fachexperten und Einblicke in die hervorragende Infrastruktur am Standort Leoben.

 

Agenda

 

15.30 Uhr Eintreffen der Gäste Einlass / Registrierung
15.45 Uhr Eröffnung Rektor Univ.-Prof. Dr. Peter Moser
Dr. Werner Ecker, Geschäftsführer MCL
17.00 Uhr Impulsvorträge Univ.-Prof. Dr. Christian Mitterer, MUL
– Entwicklung von DünnschichtmaterialienUniv.-Prof. Dr. Thomas Grießer, MUL
– Zentrum für digitale Drucktechnologien an der MUL

Dr. Werner Ecker, MCL
– Material design and analytics for microelectronics

Univ.-Prof. Dipl.-Ing. Dr. techn. Thomas Thurner, MUL
– Neuausrichtungen Forschungen am Lehrstuhl für Automation und Messtechnik
– MUL-Vorstellung der Forschungsthemen in den Bereichen Sensor IoT und IoT Sensorik, optische und taktile Messtechnik, Signal- und Datenanalyse sowie industrielle Automatisierung

Univ.-Prof. Dr. techn. Markus Makoschitz, MUL
– Neuausrichtung der Forschung im Bereich Leistungselektronik an der MUL am Lehrstuhl für Elektrotechnik.
Wide Bandgap basierte leistungselektronische Lösungen für Systeme im Nieder- und Mittelspannungsbereich

Besichtigung Labore Funktionale Werkstoffe & Werkstoffsysteme (MUL)
Laboratorien des MCL
18.00 Uhr Closing & Networking
19.00 Uhr Ende

 

Hier das Ticket für den Besuch buchen: ANMELDUNG

 

Anreise / Campusplan

Der Veranstaltungsort liegt 10 Minuten vom Bahnhof Leoben entfernt. Teilnehmer:innen die mit dem Auto anreisen, steht die Kurzparkzone zur Verfügung.

 

Disclaimer

With your registration you agree to the electronic data processing and transmission of your data as well as the sending of electronic mail for information and advertising purposes by the organizer Silicon Alps Cluster GmbH for the purpose of handling the event.

During this event, photographs and/or video recordings may be made on which you are recognizable and which could be used for public relations of Silicon Alps Cluster without any time limit. By participating in this event, you expressly consent to the photo and/or video recordings and agree to the dissemination of the photo and/or video recordings for the above-mentioned purposes. You may revoke this declaration at any time. This revocation applies to all future publications, but not to publications that have already taken place.

Newsletter
Don’t miss out anything and subscribe to our newsletter!

By signing up I agree to the terms of service and privacy policy.