Field Trip: JOANNEUM RESEARCH & Fraunhofer Austria

Loading Map....

Datum/Zeit
Date(s) - 05.07.2022
9:30 AM - 12:00 PM

Veranstaltungsort
JOANNEUM RESEARCH & Fraunhofer Austria

Kategorien


Digitalisierende Forschung hautnah erleben!

Digitalisierungsprojekte werden dann erfolgreich, wenn man die richtigen Partner an seiner Seite hat. JOANNEUM RESEARCH und Fraunhofer Austria sind zwei davon, die im Rahmen eines Field Trips, organisiert von Silicon Alps und ACstyria, ihre Tore öffnen, um sich, ihre Expertise und konkrete Digitalisierungsprojekte im Bereich “Smart Production” vorzustellen.

Neben anwendungsorientierter Forschung für produktionsrelevante Technologien entwickelt ROBOTICS von JOANNEUM RESEARCH kundenorientierte Lösungen für Industrie und Wirtschaft. Im Fokus stehen die Themen roboterbasierte Arbeitssysteme, Flexibilisierung von Produktionsprozessen, mobile Manipulation in der Fertigung und Logistik sowie Robotersicherheit. Im Rahmen des Field Trips bekommt man nicht nur Einblick in eines der modernsten Robotik-Labore Österreichs: Gemeinsam mit MAGNA Steyr wird ein Projekt zur Vorhersage von roboterbedingten Störfällen in Schweißanwendungen mit KI-Methoden vorgestellt.

Während im Geschäftsbereich “Visual Computing” in Graz die Visualisierung im Vordergrund steht, widmet sich KI4LIFE – das Innovationszentrum für Digitalisierung und Künstliche Intelligenz von Fraunhofer Austria – voll und ganz der analytischen Komponente. Ziel ist es, eine solide Entscheidungsunterstützung zu liefern und durch präzise Prognosen das Risiko von Fehlentscheidungen bei Unternehmen zu minimieren. Ein Beispiel dafür, wie Datenanalyse mittels KI erfolgen und zur Diagnose und Prognose verwendet werden kann, wird mit der Fleischmann & Petschnig-Unternehmensgruppe vorgestellt, mit der man gemeinsam am “Digitalen Dach” forscht.

Programm

  • 9:30 Uhr | Begrüßung
  • 9:40 Uhr | JOANNEUM RESEARCH
    • Vorstellung ROBOTICS | Michael Hofbaur, JOANNEUM RESEARCH
    • Projekt SUSPICON: Vorhersage von roboterbedingten Störfällen in Schweißanwendungen mit KI-Methoden |
      Michael Hofbaur, JOANNEUM RESEARCH & Andreas Huber, MAGNA Steyr
  • 10:10 Uhr | Fraunhofer Austria
    • Vorstellung KI4LIFE | Eva Eggeling, Fraunhofer Austria
    • Projekt ROMEO (RoOf Moisture EvaluatiOn): Prognose- und Diagnose-Tool für einen Dachdeckerbetrieb |
      Eva Eggeling, Fraunhofer Austria & NN, Fleischmann & Petschnig Dachdeckungs-Gesellschaft m.b.H.
  • 10:40 Uhr | Besichtigung
  • 11:30 Uhr  | Get together

Partner

Der Field Trip ist eine Cross-Cluster-Initiative zwischen dem Silicon Alps Clusters und dem Mobilitätscluster ACstyria.

Hinweise

Die Veranstaltungssprache ist Deutsch. Die Teilnahme ist kostenfrei.
Parkplätze (gebührenpflichtig) stehen am Gelände des Lakeside Science & Technology Parks zur Verfügung.


Mit Ihrer Anmeldung stimmen Sie der elektronischen Datenverarbeitung und Übermittlung Ihrer Daten sowie der Zusendung elektronischer Post zu Informations- und Werbezwecke vom Veranstalter Silicon Alps Cluster GmbH zum Zweck der Abwicklung der Veranstaltung zu.

Bei dieser Veranstaltung können Foto- und/oder Videoaufnahmen gemacht werden, auf denen Sie erkennbar sind und die für die Öffentlichkeitsarbeit des Silicon Alps Clusters zeitlich unbeschränkt genutzt werden könnten. Mit Ihrer Teilnahme an dieser Veranstaltung erklären Sie sich ausdrücklich mit den Foto- und/oder Videoaufnahmen einverstanden und stimmen einer Verbreitung der Foto- und/oder Videoaufnahmen zu den oben genannten Zwecken zu. Sie können diese Erklärung jederzeit widerrufen. Dieser Widerruf gilt für alle zukünftigen Veröffentlichungen, nicht jedoch für bereits erfolgte Publikationen.


Pläne können sich ändern… Die Teilnahme an diesem Event ist für jeden kostenlos. Umso mehr ist es für uns wichtig, eine nachhaltige und verantwortungsbewusste Veranstaltungsorganisation gewährleisten zu können. Daher bitten wir Sie bei Nichtteilnahme sich unter office@silicon-alps.at abzumelden. Wir danken für Ihr Verständnis!

Anmeldung