Expertenrunde “Reinraum und reine Prozesse: Verständnis, Kommunikation & Ausbildung”

Loading Map....

Datum/Zeit
Date(s) - 23/05/2019
9:00 - 16:00

Veranstaltungsort
Hotel Moselebauer

Kategorien


Im Rahmen des Silicon Alps Schwerpunktes „Cleanroom & Technology“ des Silicon Alps Cluster möchten wir innerhalb von zwei Jahren:

  • den Bereich „Reinraum für Elektronik/Mechatronik/Mikroelektronik“ verständlich und attraktiv in unserem Clusterökosystem machen (Ziel 2029)
  • und anschließend technologische Entwicklungsmöglichkeiten für den smarten Reinraum der Zukunft ausloten, hinsichtlich Sicherheit, Energy, Flexibilität, Information und Kommunikation (Ziel 2020).

Im Rahmen einer ersten Expertenrunde  am 23.05 widmen uns dem Ziel, mithilfe von Experten und Expertinnen, eine klare und attraktive Orientierung hinsichtlich des Themas Reinraum für Mikroelektronik/Mechatronik/Elektronik  für mehrere aktuell und potenziell betroffenen Zielgruppen zu schaffen, um das relevante Ökosystem entsprechend weiter zu entwickeln.

Location: Hotel Moselebauer, Kliening 30,  9462 Bad Sankt Leonhard im Lavanttal

Zeit: 23.05.2019, 9.00-16.00

+ Get Together am Vortag 22.05.2019, ab ca 18.00

Agenda

TOP1: Real-life Beispiele, wo Reinraum präsent war, mit positiven und negativen Erfahrungen, Lessons Learned

TOP2: Definitionen / Abgrenzung des Begriffes „Reinraum“ – mit dem Zweck, eine gemeinsame Sprache zu entwickeln, um Firmen zu helfen, die dem Thema noch ferne stehen aber hinein wollen

Output1 –  Entwicklung von „Ködern“ zur klaren und attraktiven Vermittlung des Thema innerhalb des Silicon Alps Cluster Ecosystems und darüber hinaus

Output2 – Qualifizierungsinhalte und Ausbildungsthemen / Inhalte

TOP3: Wohin entwickelt sich der Markt- Kamingespräch

Herzlichen Dank!

Der Workshop wird von Herrn Hubert Jarnig (Ortner Cleanrooms Unlimited) moderiert.

Herr Jarnig verfügt über mehr als 25 Jahre Erfahrung in der Reinraumbranche, einschließlich Projektplanung, Designentwicklung, Engineering und Implementierung der High-Tech-Anlagen gemäß GMP / FDA-Richtlinien. Er ist und war an verschiedenen Reinraumprojekten in einer Vielzahl von clean Industrien wie Pharma, Medizinprodukte oder Halbleiter beteiligt. Rezente Projekte: Trinity College (Ireland)  Development and implementation of the hospital isolators incl. automated H2O2 decontamination for GMP production; Pharma Syntez (Russia) Development and implementation of a sterility testing isolator incl. H2O2 lock and room decontamination; Boehringer Ingelheim (Austria) Development and implementation of a new isolator system incl. robot technology.

Bei Interesse für die Teilnahme bitte um baldige Rückmeldung an oana.mitrea@silicon-alps.at

Als Vorbereitung für den Workshop bitten wir die Teilnehmer und Teilnehmerinnen, Beispiele mitzubringen, wo im Ihrem beruflichen Alltag der Reinraum markant und illustrativ präsent war (Top 1) . Es können sowohl Bilder , Videos, 1-2 Präsentationsfolien als auch Erzählungen bestimmter Situationen/Ereignisse sein. Sowohl die positiven als auch die negativen damit verbundenen Erfahrungen sind für die Vermittlung und Verständnis des Themas wichtig.