(Cyber)-Sicherheit: Strategien, Forschung und Produkte (1)

Loading Map....

Datum/Zeit
Date(s) - 24.11.2022
17:00 PM - 19:00 PM

Veranstaltungsort
JOANNEUM RESEARCH

Kategorien


(Cyber)-Sicherheit: Strategien, Forschung und Produkte

Eine Veranstaltungsreihe der JOANNEUM RESEARCH, der Technischen UniversitÀt Graz, des Lakeside Science & Technology Park und des Silicon Alps Cluster.

Die Digitalisierung umfasst nahezu alle Lebensbereiche und hat das Leben aller in den letzten Jahrzehnten massiv verĂ€ndert, erleichtert und verbessert. Digitalisierung und Vernetzung bergen aber nicht nur zahlreiche Chancen, sondern auch Risiken, es entstehen neue und immer raffiniertere Bedrohungsszenarien. Beispielsweise ist die Sicherheit weiter Teile unserer Infrastruktur, von KrankenhĂ€usern bis hin zu Verkehrs- und Energiesystemen, abhĂ€ngig davon, wie gut diese vor Cyber-Attacken geschĂŒtzt werden können. Auch die PrivatsphĂ€re der BĂŒrger*innen und demokratische Systeme werden durch Manipulationen (Deepfake etc.) bedroht.

Die JOANNEUM RESEARCH, die Technische UniversitÀt Graz, der Lakeside Science & Technology Park und der Silicon Alps Cluster werden sich in den kommenden Monaten mit einer Reihe von vier Veranstaltungen (zwei in Graz, zwei in Klagenfurt) in Abstimmung mit Institutionen, Unternehmen und Forschungseinrichtungen verschiedenen Aspekten der (Cyber)-Sicherheit widmen. Start der Veranstaltungsserie ist am 24. November 2022 in Graz.

Programm

  • Cybercrime – Aktuelle Herausforderungen fĂŒr die Polizei
    Klaus MITS, B.A., M.A. / Abteilungsleiter im Bundeskriminalamt und Leiter des Cybercrime Competence Centers
    Das Cyber Crime Competence Center (C4) ist die nationale Koordinierungs- und Meldestelle zur BekÀmpfung der CyberkriminalitÀt.
  • Wie Unternehmen Cyberangriffe wirkungsvoll abwehren
    Markus SEME / GeschĂ€ftsfĂŒhrer BearingPoint
    Cyberattacken sind eine der am stĂ€rksten zunehmenden Bedrohungen fĂŒr Unternehmen. Immer mehr Betriebe aus dem Produktions- und Industriesegment werden von Cyberangriffen und Ransomware-Infiltrationen betroffen sein.
  • Dependable Electronic Based Systems @ SAL: Security
    DI Dr. Ingo PILL / Senior Scientist fĂŒr Dependable Embedded Systems der Silicon Austria Labs (SAL)
    SAL ist Österreichs Spitzenforschungszentrum fĂŒr elektronikbasierte Systeme und forscht an zukunftsweisenden Lösungen vom Wafer bis zum intelligenten System.
  • Erhöhung der Cyber-Resilienz kritischer Infrastrukturen
    DI Christian DERLER / Leiter der JOANNEUM RESEARCH Forschungsgruppe Cyber Security and Defense
    Die Forschungsgruppe Cyber Security and Defence forscht in Bereichen der Cyber-Bedrohungsmodellierung, Risikoanalysen und Security Testing und ist F&E-Partnerin fĂŒr einsatzorientierte und systemrelevante Anwendungen im Verteidigungssektor sowie in verwandten Anwendungsgebieten wie im Katastrophenmanagement.

Moderation: Heinz MAYER / GeschĂ€ftsfĂŒhrer JOANNEUM RESEARCH

Anmeldung

Über folgenden LINK gelangen Sie auf das Registrierungsportal von JOANNEUM RESEARCH.

Anreise

Anfahrtsplan
Eingabe beim Navi: LeonhardgĂŒrtel 10, 8010 Graz, da Zufahrt ĂŒber Energie Steiermark. Kostenlose ParkplĂ€tze.
Öffentlich mit Buslinie 63 oder Straßenbahnlinie 1 und 7.

Weitere Termine

  • 24.01.2023 (Lakeside Park, Klagenfurt)
  • 14.02.2023 (JOANNEUM RESEARCH, Graz)
  • 30.03.2023 (Lakeside Park, Klagenfurt)