93. Digitaldialog | Digitalisierung im Gesundheitswesen

Loading Map....

Datum/Zeit
Date(s) - 28.06.2022
17:00 PM - 20:00 PM

Veranstaltungsort
JOANNEUM RESEARCH

Kategorien


Aktuelle Herausforderungen, zukünftige Entwicklungen, praktische Lösungen

Die elektronische Krankenakte und elektronische Fieberkurve, die Messung von Gesundheitsdaten mittels Apps, die Kommunikation zwischen niedergelassenen Ärzten/innen und Krankenhäusern, das Telekonsil – das sind nur einige Beispiele für digitale Technologien, die derzeit das Gesundheitswesen „umkrempeln“. Basis der Digitalisierung sind die medizinischen Daten des/r Versicherten, die mittels moderner Informations- und Kommunikationstechnologien zwischen Ärzten/innen und Patienten/innen, aber auch zwischen den einzelnen Leistungserbringern ausgetauscht werden. Die Digitalisierung schafft neue Diagnostik- und Behandlungsmöglichkeiten, sie erleichtert die Kommunikation zwischen den einzelnen Akteuren des Gesundheitswesens und ermöglicht es dem/r einzelnen Patienten/in, seine Gesundheit stärker zu steuern, etwa durch Apps und Informationen im Internet.

Die Chancen der Digitalisierung

Zu den großen Herausforderungen des Gesundheitswesens zählen der demographische Wandel und die Kostenexplosion. Die Digitalisierung kann dazu beitragen, diesen Herausforderungen zu begegnen. Sie kann ebenso dazu beitragen, dass Menschen in ländlichen strukturschwachen Regionen durch telemedizinische Lösungen Zugang zu medizinischer Expertise haben. In vielen europäischen Ländern gehören digitale Technologien bereits zum medizinischen Alltag, in vielen Bereichen gibt es aber auch immer noch zahlreiche Insellösungen, die eine sektorenübergreifende Vernetzung erschweren.

Im Rahmen des 93. Digitaldialogs sollen unterschiedliche Ideen und Projekte vorgestellt werden, die in Zukunft einen wichtigen Beitrag zur vernetzten medizinischen Versorgung liefern können.

Durch den Abend führt Lars-Peter Kamolz (JOANNEUM RESEARCH  und Med Uni Graz).

Programm

  • 17:00 | Begrüßung
    Heinz Mayer | JOANNEUM RESEARCH Forschungsgesellschaft mbH
  • 17:15 | Arzt oder KI: Wer trifft in Zukunft die Entscheidungen?
    Lukas Seper | XUND Solutions GmbH
  • 17:40 | Stärkung der Gesundheitskompetenz durch Digitalisierung – neue Wege bei der Patientenaufklärung
    Gerald Sendlhofer | RU for Safety and Sustainability in Healthcare, Med Uni Graz
  • 18:05 | Revisionssichere Pflege von Datenbanken ohne IT-Kenntnisse: BOI FreeDa und die elektronische Fieberkurve
    Frank Sinner | BOI Software GmbH und JOANNEUM RESEARCH Forschungsgesellschaft mbH
  • 18:30 | Diskussion und Ausklang

Partner

Der Digitaldialog ist eine Veranstaltungsreihe des Silicon Alps Clusters, die in Kooperation mit folgenden Partnern durchgeführt wird:

Hinweise


Die Veranstaltungssprache ist Deutsch.

Anreise/Parken: Leonhardstraße 59, 8010 Graz. Wir haben einige wenige Parkplätze zur Verfügung (Zufahrt über Elisabethstraße). Um einen Beitrag für unsere Umwelt zu leisten, bitten wir Sie, Ihre Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln zu planen: Straßenbahn- & Bushaltestelle für die Linien 1, 7, 63, 64, 64E (Aus- und Einstiegstelle: Merangasse).

Die Teilnahme ist kostenfrei.


Mit Ihrer Anmeldung stimmen Sie der elektronischen Datenverarbeitung und Übermittlung Ihrer Daten sowie der Zusendung elektronischer Post zu Informations- und Werbezwecke von den Veranstaltern Silicon Alps Cluster GmbH, JOANNEUM RESEARCH Forschungsgesellschaft mbH, Campus02 Fachhochschule der Wirtschaft GmbH, IT-Community Styria, Fachhochschule Kärnten – Gemeinnützige Privatstiftung zum Zweck der Abwicklung der Veranstaltung zu.

Bei dieser Veranstaltung können Foto- und/oder Videoaufnahmen gemacht werden, auf denen Sie erkennbar sind und die für die Öffentlichkeitsarbeit des Silicon Alps Clusters zeitlich unbeschränkt genutzt werden könnten. Mit Ihrer Teilnahme an dieser Veranstaltung erklären Sie sich ausdrücklich mit den Foto- und/oder Videoaufnahmen einverstanden und stimmen einer Verbreitung der Foto- und/oder Videoaufnahmen zu den oben genannten Zwecken zu. Sie können diese Erklärung jederzeit widerrufen. Dieser Widerruf gilt für alle zukünftigen Veröffentlichungen, nicht jedoch für bereits erfolgte Publikationen.


Pläne können sich ändern… Die Teilnahme an diesem Event ist für jeden kostenlos. Umso mehr ist es für uns wichtig, eine nachhaltige und verantwortungsbewusste Veranstaltungsorganisation gewährleisten zu können. Daher bitten wir Sie bei Nichtteilnahme sich unter digitaldialog@silicon-alps.at abzumelden. Wir danken für Ihr Verständnis!

Anmeldung

Bookings closed