80. Digitaldialog: Webinar | Human Factors: der Mensch im Mittelpunkt technologischer Innovationen

Map Unavailable

Datum/Zeit
Date(s) - 23/02/2021
17:00 - 19:30

Kategorien


80. Digitaldialog: Webinar | Human Factors: der Mensch im Mittelpunkt technologischer Innovationen

Der Mensch mit seinen Intentionen, Emotionen, sozialen, ästhetischen, ökologischen und intellektuellen Zielen steht im Zentrum technologischer Entwicklungen. In einer zunehmend automatisierten Welt, in der wir über digitale Schnittstellen mit realen, virtuellen und cyber-physischen Umgebungen kommunizieren, interagieren und uns ausdrücken, wird die Berücksichtigung menschlicher Einflussgrößen (Human Factors) bei der Entwicklung und Gestaltung von Produkten, Prozessen und Systemen immer wichtiger. So ist die Untersuchung der kognitiven Ergonomie in Arbeits- und Betriebsumgebungen sowie in Gesundheits- und Pflegeprozessen fundamental, um das menschliche Wohlbefinden und die Systemleistung zu optimieren.

“Smart Healthcare”, “Internet of Behaviors” sowie “Industrie 5.0” – smarte Robotik mit menschlicher Kreativität – bezeichnen Technologietrends, bei denen Sensorinnovationen, Mixed Reality und Künstliche Intelligenz umfassend auf Herausforderungen im psychologischen Kontext treffen.

Das klassische Feld der Human Factors und Ergonomie entwickelt sich heute in Richtung intelligenter und intuitiver Technologien für den Menschen, durch digitale Systeme mit innovativer Sensorik, Situationsverständnis und Lernfähigkeit, die in Echtzeit das menschliche Verhalten, Entscheidungsprozesse, Wohlbefinden und mentale Integrität effizient und sinnvoll unterstützen.

Ob Augmented Reality, Internet of Things, Wearable Biosensors oder Social Robotics – Industrie und Humanforschung beschreiten heute neue gemeinsame Wege, um die technischen, menschlichen und ethischen Herausforderungen positiv und innovativ zu lösen.

Durch den Abend führt Heinz MAYER | JOANNEUM RESEARCH DIGITAL.

Programm

17:00 Begrüßung und Moderation

Heinz MAYER | JOANNEUM RESEARCH DIGITAL

17:10 Human Factors, Kognitive Sensorik und Interaktion

Lucas PALETTA | JOANNEUM RESEARCH DIGITAL

17:30 Handlungsbezogene Analyse psychophysiologischer Sensorik für die Optimierung von Trainings im Flugsimulator

Wolfgang KALLUS | Karl-Franzens-Universität Graz

17:50 Innovative Assistenztechnologien aus der Sicht der Pflegewissenschaft

Sandra SCHÜSSLER | Medizinische Universität Graz

18:10 Human Factors und digitale Diagnostik in Gesundheit & Pflege aus Sicht eines Spin-off-Unternehmens

Maria FELLNER | digitAAL Life GmbH

18:30 Menschliche Faktoren beim automatisierten Fahren: ein lösbares Dilemma?

Arno EICHBERGER | Technische Universität Graz

18:50 OptimaSteel, a research project to implement state of the art technologies to improve workers’ life quality in the steel industry

Ana Beatriz LOPEZ |  EWF (European Federation for Welding, Joining and Cutting)

19:10 Publikumsfragen & Diskussion

Q&A Prozedur // Wir bitten Sie während der Live Session Ihre Fragen im Chat Modus schriftlich zu formulieren. Wir versuchen so gut als möglich, auf Ihre spezifischen Fragen einzugehen, jedoch bitten wir um Ihr Verständnis, dass wir Fragen, die für die Mehrheit von Interesse sind, den Vorrang gewähren.

Den Flyer zum Download finden Sie hier.

Die Veranstaltung ist kostenfrei.


Durch drücken auf den „Buchung abschicken“ Button stimmen Sie der elektronischen Datenverarbeitung und Übermittlung meiner Daten sowie der Zusendung elektronischer Post zu Informations- und Werbezwecke von den Veranstaltern Silicon Alps Cluster GmbHCampus02 Fachhochschule der Wirtschaft GmbHJOANNEUM RESEARCH Forschungsgesellschaft mbHIT-Community Styria, Fachhochschule Kärnten – Gemeinnützige Privatstiftung zum Zweck der Abwicklung der Veranstaltung zu.

Bei dieser Veranstaltung können Foto- und/oder Videoaufnahmen gemacht werden, auf denen Sie erkennbar sind und die für die Öffentlichkeitsarbeit des Silicon Alps Clusters zeitlich unbeschränkt genutzt werden könnten.Mit Ihrer Teilnahme an dieser Veranstaltung erklären Sie sich ausdrücklich mit den Foto- und/oder Videoaufnahmen einverstanden und stimmen einer Verbreitung der Foto- und/oder Videoaufnahmen zu den oben genannten Zwecken zu. Sie können diese Erklärung jederzeit widerrufen. Dieser Widerruf gilt für alle zukünftigen Veröffentlichungen, nicht jedoch für bereits erfolgte Publikationen.


Pläne können sich ändern.

Die Teilnahme an diesem Event ist für jeden kostenlos. Umso mehr ist es für uns wichtig, eine nachhaltige und verantwortungsbewusste Veranstaltungsorganisation gewährleisten zu können. Daher bitten wir Sie bei Nichtteilnahme sich unter digitaldialog@silicon-alps.at abzumelden. Wir danken für Ihr Verständnis!