79. Digitaldialog: Webinar | C-ITS / CCAM oder der Kampf neuer Technologien um heiße Märkte in der Verkehrstelematik

Map Unavailable

Datum/Zeit
Date(s) - 26/01/2021
17:00 - 20:00

Kategorien


79. Digitaldialog: Webinar | C-ITS / CCAM oder der Kampf neuer Technologien um heiße Märkte in der Verkehrstelematik

Moderne Fahrzeuge sind bereits heute schon in verschiedener Hinsicht vernetzt. In naher Zukunft werden Fahrzeuge untereinander und mit der Infrastruktur direkt kommunizieren und interagieren, man spricht dabei von “Cooperative intelligent transport systems (C-ITS)”. Aber nicht nur Kooperation und Vernetzung, sondern auch die Automatisierung wird stark zunehmen. Dabei werden sich die drei Bereiche nicht losgelöst weiterentwickeln, sondern zur sogenannten “Cooperative, connected and automated mobility (CCAM)” verschmelzen.

Die Umsetzung birgt allerdings technologische und wirtschaftliche Herausforderungen. Im Rahmen des 79. Digitaldialogs werden nun einerseits die verschiedenen Kommunikationstechnologien (C-ITS G5, 5G, SatCom) beleuchtet, andererseits aber auch hinsichtlich der Verkehrsinfrastruktursegmente (Autobahn, Stadt, Landstraße) eingeordnet. Und selbstverständlich spielt nicht nur die Infrastruktur, sondern auch das Fahrzeug mit seinen Kommunikationstechnologien (V2X) eine wesentliche Rolle. Vor allem auch hinsichtlich des Preisdrucks der bei Zusatzmodulen im Fahrzeug herrscht.

Wir freuen uns auf die Diskussion zu einem enorm spannenden und top-aktuellen Thema!

Durch den Abend führt Heinz MAYER | JOANNEUM RESEARCH.

Programm

17:00 Begrüßung und Moderation
Heinz MAYER | JOANNEUM RESEARCH

17:10 Die Zukunft der kooperativen, vernetzen und automatisierten Mobilität im Österreichischen Autobahnnetz
Bernd DATLER | ASFINAG Maut Service GmbH

17:30 Last mile or most relevant challenge – CCAM Vision für Graz
Bernd CAGRAN-HOHL | Stadt GRAZ

17:50 C-ITS G5: Die innovative Technologie für das WLAN der Straße
Karin KRASCHL-HIRSCHMANN | Siemens Mobility Austria GmbH

18:10 C-ITS Test und Validierung – an der Schnittstelle zwischen Infrastruktur und Fahrzeug
Martin RUSS | AustriaTech GmbH

18:30 tba
tba | Magna

18:50 Publikumsfragen & Diskussion

Q&A Prozedur // Wir bitten Sie während der Live Session Ihre Fragen im Chat Modus schriftlich zu formulieren. Wir versuchen so gut als möglich, auf Ihre spezifischen Fragen einzugehen, jedoch bitten wir um Ihr Verständnis, dass wir Fragen, die für die Mehrheit von Interesse sind, den Vorrang gewähren.

Den Flyer zum Download finden Sie hier.

Die Veranstaltung ist kostenfrei.


Durch drücken auf den „Hier anmelden!“ Button stimmen Sie der elektronischen Datenverarbeitung und Übermittlung meiner Daten sowie der Zusendung elektronischer Post zu Informations- und Werbezwecke von den Veranstaltern Silicon Alps Cluster GmbHCampus02 Fachhochschule der Wirtschaft GmbHJOANNEUM RESEARCH Forschungsgesellschaft mbHIT-Community Styria, Fachhochschule Kärnten – Gemeinnützige Privatstiftung zum Zweck der Abwicklung der Veranstaltung zu.

Bei dieser Veranstaltung können Foto- und/oder Videoaufnahmen gemacht werden, auf denen Sie erkennbar sind und die für die Öffentlichkeitsarbeit des Silicon Alps Clusters zeitlich unbeschränkt genutzt werden könnten. Mit Ihrer Teilnahme an dieser Veranstaltung erklären Sie sich ausdrücklich mit den Foto- und/oder Videoaufnahmen einverstanden und stimmen einer Verbreitung der Foto- und/oder Videoaufnahmen zu den oben genannten Zwecken zu. Sie können diese Erklärung jederzeit widerrufen. Dieser Widerruf gilt für alle zukünftigen Veröffentlichungen, nicht jedoch für bereits erfolgte Publikationen.


Pläne können sich ändern.

Die Teilnahme an diesem Event ist für jeden kostenlos. Umso mehr ist es für uns wichtig, eine nachhaltige und verantwortungsbewusste Veranstaltungsorganisation gewährleisten zu können. Daher bitten wir Sie bei Nichtteilnahme sich unter digitaldialog@silicon-alps.at abzumelden. Wir danken für Ihr Verständnis!