60. Digitaldialog | Autonomes Fahren

Lade Karte ...

Datum/Zeit
Date(s) - 23/10/2018
17:30 - 20:00

Veranstaltungsort
GrazMuseum, Sackstraße 18, 8010 Graz

Kategorien


60. Digitaldialog | Special: Autonomes Fahren und Smart Mobility

Sehr geehrte Damen und Herren,

der 60. Digitaldialog, eine Veranstaltungsreihe des Silicon Alps Clusters, findet eine Woche früher als ursprünglich geplant statt. Zusätzlich wird ein kostenpflichtiger interaktiver Workshop am Nachmittag angeboten, für den eine getrennte Anmeldung nötig ist.

Noch viel mehr als beim „Moon-Landing“ Projekt in den 60er Jahren pusht die Vision autonome Fahrzeuge zu entwickeln die Forschungs- und Entwicklungsaktivitäten. Initial getrieben durch IT-Unternehmen des Silicon Valleys beschäftigen sich heute Fluggeräte-, Schiff- und Fahrzeughersteller rund um den Globus mit den Herausforderungen Menschen und Güter autonom von A nach B zu bringen.

Aber was passiert, wenn Milliarden an Euros in die Entwicklung von autonomen Fahrzeugen investiert werden, die globale Verkehrsprobleme damit nicht gelöst sind und niemand von Roboter-Fahrzeugen transportiert werden will?

Weil es zu spooky ist und wir lieber selbstbestimmt ans Ziel fahren wollen?

Welchen Betrag steirische Unternehmen rund um das Innovationslabor ALP.Lab (Autonomous Light Vehicle Proving Ground)  im Wettlauf um autonome Fahrzeuge leistet und welche Auswirkungen diese Entwicklungen auf Smarte und Urbane Mobilität hat, können sie beim 60. Digitaldialog mit Expertinnen und Experten diskutieren.

WORKSHOP SPECIAL: „Gestalten wir die Stadt von morgen“ 

13:00-16:30 Barbara Flügge | digital value creators (Schweiz)

Herausgeberin der im Springer Verlag erschienen Bücher:

Ort: GrazMuseum, 1. OG
Methode und Inhalt: interaktiver und kollaborativer Workshopansatz
  • Einführung in Gestaltungsparameter moderner Stadtgestaltung unter Anwendung eines fiktiven Stadtmodells
  • Anwendung von Persona-Profilen, Szenarientemplates und Erprobung von Rollenmodellen
  • Anwendung von Idea Factoring für hauseigene Vorhaben und interdisziplinärer Erfahrungsaustausch

Arbeitsmaterialien werden gestellt.

Dieser Workshop wird von JOANNEUM RESEARCHMagna Steyr Fahrzeugtechnik, MOBILITY LAB Graz und Silicon Alps unterstützt.

Für die Teilnahme ist eine getrennte Anmeldung unter digitaldialog@silicon-alps.at nötig. Kostenbeitrag EUR 170,- + 20% MwSt.

PROGRAMM 60. DIGITALDIALOG

17:00    Registrierung & Get-together

17:30    Begrüßung und Moderation 
Gerhard GREINER | ALP.Lab

17:40    Störfaktor Mensch? Humanfaktoren in der automatisierten Mobilität
Matthias RÜTHER | JOANNEUM RESEARCH DIGITAL, Human Factors Labor

18:20    On demand people mover – der Missing Link zwischen
Individual- und öffentlichem Verkehr?

Gerhard KRACHLER | Magna Steyr Fahrzeugtechnik

18:40    Welche Verkehrsmodelle braucht die automatisierte Mobilität?
Franz PRETTENTHALER | JOANNEUM RESEARCH LIFE 

19:00    Autonome Autos und intermodaler Verkehr –
Lösung oder Widerspruch?

Barbara FLÜGGE | digital value creators (Schweiz)

19:20    Publikumsfragen und Diskussion

19:40   Ausklang und Networking

Die Teilnahme an der Abendveranstaltung ist kostenfrei.

Das Programm finden Sie hier als Download.

Wir bitten um rechtzeitige Anmeldung, da die Teilnehmeranzahl beschränkt ist.
Wir freuen uns auf Ihr Kommen.


60. Digitaldialog Special-Workshop
sponsored by:


friendly supported by:


Durch drücken auf den „Buchung abschicken“ Button stimmen Sie der elektronischen Datenverarbeitung und Übermittlung meiner Daten sowie der Zusendung elektronischer Post zu Informations- und Werbezwecke von den Veranstaltern Silicon Alps Cluster GmbHCampus02 Fachhochschule der Wirtschaft GmbHJOANNEUM RESEARCH Forschungsgesellschaft mbHIT-Community StyriaKleine Zeitung GmbH & Co KG zum Zweck der Abwicklung der Veranstaltung zu.

Bei dieser Veranstaltung können Foto- und/oder Videoaufnahmen gemacht werden, auf denen Sie erkennbar sind und die für die Öffentlichkeitsarbeit des Silicon Alps Clusters zeitlich unbeschränkt genutzt werden könnten.Mit Ihrer Teilnahme an dieser Veranstaltung erklären Sie sich ausdrücklich mit den Foto- und/oder Videoaufnahmen einverstanden und stimmen einer Verbreitung der Foto- und/oder Videoaufnahmen zu den oben genannten Zwecken zu. Sie können diese Erklärung jederzeit widerrufen. Dieser Widerruf gilt für alle zukünftigen Veröffentlichungen, nicht jedoch für bereits erfolgte Publikationen.

Anmeldung

Buchungen sind für diese Veranstaltung geschlossen.