55. Digitaldialog | Digital ist überall – Software als verbindender Querschnitt der steirischen Cluster

Lade Karte ...

Datum/Zeit
Date(s) - 24/04/2018
17:30 - 19:30

Veranstaltungsort
Steiermarksaal der Wirtschaftskammer

Kategorien


55. Digitaldialog | Digital ist überall – Software als verbindender Querschnitt der steirischen Cluster

Die Steiermark ist seit langem als „Clusterland“ bekannt. Diese Vernetzung und das gemeinschaftliche Arbeiten sowie das Ausnutzen von Synergien sind sicherlich die Hauptursachen für den internationalen Erfolg der Region.

Bei diesem Digitaldialog wollen wir zeigen, dass vor allem die Digitalisierung beste Chancen für die Cluster bietet, die Vernetzung und Modernisierung ihrer Mitglieder zu unterstützen. Die Einbeziehung von IT bei der Weiterentwicklung der Unternehmen wird in Zukunft nicht nur auf fachlicher Basis hilfreich sein, auch andere Themen der Informationstechnologien finden inzwischen ihre Anwendung in allen Unternehmensbereichen – sei es Agilität in den Prozessen, Open Source Modelle, Geschäftsmodelle und digitale Transformationen.

Programm

17:00 Registrierung, Get-together

17:30 Eröffnung und Begrüßung, Gerhard GREINER

17:40 Green Tech Hub – Aktivitäten im Bereich der Digitalisierung
Bernhard Puttinger | Green Tech Cluster

18:00 open source + open mind als Vernetzungsbasis der Automatisierungstechnik
Udo Traussnigg | Plattform Automatisierungstechnik

18:20 ITCS – der etwas andere Cluster
Thomas Dietinger, u.A. | ITCS

18:40 Podiumsdiskussion 

Begrüßung durch Dominic Neumann, MBA
Diskussion mit allen Referenten sowie mit:
    DI (FH) Gernot Eder | Human.technology Styria
    Mag.a Christina Henrich | Silicon Alps Cluster
    DI Wolfgang Vlasaty | AC Styria Mobilitätscluster

19:15 Buffet und Networking

Zu den Clustern

Green Tech Cluster
Innovativ, dynamisch, kompetent: Der Green Tech Cluster ist der zentrale Partner für Wirtschaft, Forschung und Verwaltung, um gemeinsam neue grüne Technologien zu entwickeln. Als Public-Private-Partnership initiiert der Cluster auf Basis von aktuellen Marktchancen, Kundenbedürfnissen und Technologieentwicklungen grüne Innovationen und damit Wachstum.

AT STYRIA / Plattform Automatisierungstechnik
Aus einer Initiative von Ing. Herbert Ritter entstand unter Einbeziehung der Wirtschaftskammer Steiermark und der Fachhochschule CAMPUS 02 ein unabhängiges, spartenübergreifendes Netzwerk für Unternehmen, die im Bereich Automatisierungstechnik tätig sind. Seit dem ersten Treffen am 25. September 2008 haben sich mehr als 60 Unternehmen aktiv eingebracht. Am 14. Juni 2016 wurde schließlich die ARGE Plattform Automatisierungstechnik Steiermark (ARGE nach WKG) als Körperschaft öffentlichen Rechts mit Sitz in der WKO Steiermark gegründet.

IT Community Styria
Die IT Community Styria (ITCS) ist Dachmarke und Qualitätssiegel für steirische Unternehmen, die Softwareentwicklung nicht nur als Geschäftsbereich und wirtschaftlichen Treiber, sondern auch als gesellschaftlichen Auftrag sehen. Die Vision der ITCS ist es, dass die Steiermark weltweit als Herkunftsregion für zukunftsweisende Software, hergestellt von modern und ethisch agierenden Unternehmen, angesehen wird.

Moderation: Gerhard GREINER

Die Teilnahme an dieser Veranstaltung ist kostenfrei.

Das detaillierte Programm finden Sie hier.

Anmeldung

Buchungen sind für diese Veranstaltung geschlossen.



WP to LinkedIn Auto Publish Powered By : XYZScripts.com