[:de]Sprechtag mit Wirtschaftsanwälten aus Japan, China, Südkorea, Thailand und Singapur im InternationalisierungsCenter Graz[:]

[:de]

Sprechtag mit Wirtschaftsanwälten aus Japan, China, Südkorea, Thailand und Singapur im InternationalisierungsCenter Graz

Die österreichischen Exporte nach Asien haben sich in den letzten 15 Jahren verdoppelt, nach China sogar verfünffacht. Allerdings funktionieren die Rechtssysteme dieser Länder anders als in Österreich. Es gibt nationale und regionale juristische Besonderheiten, die es zu wissen gilt und die beachtet werden müssen. Immer wieder sehen sich österreichische Firmen in den oben erwähnten Ländern mit Herausforderungen bezüglich der Rechtslage konfrontiert. Gute anwaltliche Beratung und laufende rechtliche Betreuung ist deshalb für einen Erfolg in Asien von hoher Bedeutung.

Eine Gruppe deutschsprachiger Wirtschaftsanwälte, die langjährige Erfahrung in Asien mitbringen, zahlreiche österreichische Firmen als Mandanten betreut haben und Vertrauensanwälte der österreichischen Botschaften und des AußenwirtschaftsCenter sind, hat sich in der ADWA, der „Allianz Deutscher Wirtschaftsanwälte in Asien“ , zusammengeschlossen und wird bei diesem Sprechtag Vorort sein.

Nutzen Sie die Gelegenheit, um ihre rechtlichen Fragen mit den Rechtsexperten der Allianz Deutscher Wirtschaftsanwälte in Asien beim Sprechtag in Graz zu besprechen!

Veranstaltung:
Sprechtag von Wirtschaftsanwälten aus Japan, China, Südkorea, Thailand und Singapur

Ort:
InternationalisierungsCenter Steiermark
Lindweg 33
8010 Graz

Zeit:
Montag, 18. September 2017
9.30 Uhr

Sämtliche Informationen zur Veranstaltung und die Möglichkeit zur Anmeldung finden Sie hier[:]