Positioning Statement of the Experts Group for Cleanroom Technologies against Covid-19 // Positionspapier des Expertenforums für Reinraumtechnologien gegen Covid-19

We have missed public life indoors – and we want to preserve it!

The expert forum for cleanroom technologies against COVID-19 has met regularly during the last few weeks and months and are now addressing the public –  in view of the current easing steps of the government – with a position paper with clear recommendations and solutions to prevent further lockdowns. The document is held in German.

Die Expert*innen sind sich einig

Das Expertenforum für Reinraumtechnologien gegen COVID-19 hat sich in den letzten Wochen und Monaten regelmässig getroffen und wenden sich nun, auch in Anbetracht der aktuellen Lockerungen mit einem Positionspapier mit klaren Empfehlungen und Lösungen an die Öffentlichkeit.

 

Für eine nachhaltig virenfreie Luft in Innenräumen

Auf Initiative des Silicon Alps Cluster und der Cross-Cluster Kooperation mit dem steirischen Humantechnologie-Cluster (HTS) und dem oberösterreichischen Medizintechnik-Cluster (MTC) versteht sich das „Expertenforum Luft-Filtertechnik gegen COVID-19“ als interdisziplinäres und ehrenamtliches Team, das sich aufbauend auf der langjährigen Erfahrung mit Filtertechnik zum Ziel gesetzt hat, den Bekanntheitsgrad der Effektivität dieser Technologie auf breiter Ebene zu steigern.

Wir richten das Augenmerk auf Innenräume, also dem Ambiente, bei dem wir das höchste Risiko der Übertragung der Erreger orten.
Geeignete Luft- Filtertechnik ist die technische Maßnahme zur Reduktion von exhalierten, aerosolgetragenen und damit luftschwebenden Krankheitserregern (z.B. Viren, Bakterien). Gemeinsam mit vorbeugenden Maßnahmen wie Raumlüftung, Masken und Abstandhalten sehen wir darin eine effektive Lösung mit einer für den Menschen risikolosen, langjährig bewährten und unmittelbar verfügbaren Technologie.

Wir betrachten den Aufbau einer Luftfilter-Infrastruktur zur nachhaltigen Prävention gegen bestehende, mutierende Erreger und solchen, die in den nächsten Jahren auf uns zukommen werden, wie auch gegen den negativen Einfluss von Feinstäuben, Pollen und Pilzsporen als schlagkräftige Alternative zu Lockdowns. Weitere Maßnahmen wie Lockdowns sind kaum finanzierbar und haben gesellschaftlich die Kraft verloren.

Alternativen Technologien (z.B. Plasma und UVC) werden in diesem Positionspapier auf Grund der Vorteile der Luftfilter- bewusst nicht gelistet oder gewertet.
Unterstützt durch einen Auszug der einschlägigen Literatur geben wir Hinweise, die bei der Einschätzung und Auswahl der situationsrichtigen Lufttechnik von entscheidender Bedeutung sind.

Wir fordern die öffentlichen Stellen auf, die Investition und Anwendung der Luftfilter-Technik mit entsprechender Information, Förderprogrammen und Regulatorien zu unterstützen und so der Gesundheit der BürgerInnen einen beträchtlichen Nutzen zu bringen und den enormen volkswirtschaftlichen Schaden von organisatorischen Einschränkungen wie Lockdowns abzuwehren.

 

Das Positionspapier steht der Allgemeinheit frei zur Verfügung

Das gesamte Positionspapier finden Sie hier zum Download

Hier können Sie sich die Liste der Mitglieder des Expertenforums ansehen

Alle weiteren Infos zum Expertenforum finden Sie hier auf der Website