KWF-Ausschreibung TD|IKT Kärnten

Mit der Ausschreibung »TD|IKT – Technologische Dienstleistungen und IKT Kärnten« werden Kärntner KMU des sekundären und tertiären Wirtschaftssektors bei der Durchführung von innovativen Projekt­vorhaben unterstützt. Die eingereichten Projekte sollen zu neuartigen innovativen Lösungen im Bereich Informations- und Kommunikationstechnologien (IKT), technologieorientierte Produkt-­ und Prozessinnovationen sowie wissensbasierte technologische Dienstleistungen führen. Ziele sind neue oder deutlich verbesserte marktfähige Produkte, Verfahren oder Dienstleistungen und somit eine verbesserte Wettbewerbsposition für die teilnehmenden Unternehmen.

Die Projekte sollen in Kooperation mit einer wissenschaftlichen Einrichtung (universitär, außeruniversitär) erfolgen, können jedoch auch durch eigene Entwicklungsarbeiten durchgeführt werden. Weitere Kooperationspartner (KMU, Großunternehmen, Schulen) können zur Abwicklung projektbezogener Teilbereiche herangezogen werden.

Projekte können noch bis 30. Januar 2020 (12:00) beim KWF eingereicht werden. Den Leitfaden dazu finden Sie hier. 
Darüber hinaus werden ausgewählte Projekte der TD|IKT-Calls jährlich prämiert.

Für Fragen und persönliche Termine stehen Robert Raindl raindl@kwf.at und Cornelia Jann jann@kwf.at sehr gerne zur Verfügung.
Weitere Infos finden Sie hier.