Future of Manufacturing Virtual Expo & Congress

Die Produktion ist ein sich ständig weiterentwickelnder Bereich mit laufend neuen Technologien und Innovationen. Automatisierung und Digitalisierung werden zu Kernelementen und zum Mittelpunkt strategischer Unternehmensentscheidungen.

Bei der „Future of Manufacturing Virtual Expo & Congress” greifen wir diese Themen auf und zeigen in 4 Expo-Hallen und auf 2 Themenbühnen, welche Lösungen bereits existieren und welche Herausforderungen diese an interne Systeme und Prozesse stellen.

Themenschwerpunkte

  • Manufacturing & Additive Fertigung
  • Robotik & Automatisierung
  • KI & Digitalisierung
  • Logistik & Material Handling

Future of Manufacturing Themenbühne am 13. und 14. Oktober 2020 – Hier werden unter anderem folgende Fragestellungen aufgegriffen:

  • Digitale Geschäftsprozesse für die Industrie in der Cloud:
    Welche Platform-as-a-Service-Lösungen gibt es für die produzierende Industrie – und wie agil machen diese die Industrie tatsächlich?
  • Wie verändern Trends im Edge Computing und der Datenkonnektivität den Produktionsprozess?
    Welche Lösungen existieren – und welche Herausforderungen stellen diese an interne Systeme und Prozesse?
  • KI in der Robotik:
    Wie steigern Verfahren des Machine Learning die Effizienz der automatisierten Fertigung – und wie praktikabel sind Konzepte der kollaborativen Robotik?
  • Wie bringt der Digital Twin Flexibilität in Produktionsstandorte –
    und wie verändert die Echtzeit-Fertigungssimulation das Geschäftsmodell?
  • Additive Fertigung: Welche Potenziale birgt der 3D-Druck in der Serien- und Ersatzteilfertigung?
  • Welche Kollaborationsplattformen schaffen die durchgängige Integration von Zulieferern und Logistikdienstleistern?

Alle weiteren Infos zu Agenda, Speaker & Expo finden Sie hier!

Für Silicon Alps Partner gibt es 25% Rabatt bei der Anmeldung unter diesem Link!