Delegationsreise Hongkong & Shenzhen | 19.11.2017 – 24.11.2017

Sehr geehrte Kooperationspartner,

 

Südostasien, vor allem aber Südchina ist für die Mikroelektronikindustrie aus mehreren Gründen eine der wichtigsten Regionen. Nicht nur wird in dieser Region weltweit gesehen der mit Abstand größte Teil aller Elektronischen Komponenten und Produkte gefertigt und integriert, sondern innerhalb nur weniger Flugstunden lebt und konsumiert mehr als die Hälfte der Weltbevölkerung.

Für erfolgreiche Unternehmen in unserer Industrie ist es daher unabdingbar dieses höchst dynamische und komplexe Ökosystem zu kennen, um es zum einen als Produktionsstandort, und zum anderen als Markt mit großem Potential für sich nutzen zu können. Und keine Stadt der Welt eignet sich besser als Gateway in diese Region als Hongkong. Eine Stadt, die wie keine zweite ein höchst attraktives Wirtschaftssystem mit einem Logistikzentrum von Weltruf und seine optimale geographische Lage im Herzen Südostasiens verbinden kann.

Zudem ist es Hong Kong auch gelungen, sich in den letzten zehn Jahren von einem reinen Logistik- und Tourismus-Hotspot zu einem der am schnellsten wachsenden Hochtechnologie-Zentren unseres Planeten zu entwickeln. Hochkarätige Forschungseinrichtungen und Startup Programme, fokussiert auf die technologischen Megatrends wie Autonomes Fahren, Internet of Things, Material Science, Energy & Environment etc. sind die neuen Aushängeschilder des Pearl River Deltas.

Auf dieser Clusterreise bekommen Sie die Gelegenheit dieses Ökosystem in vielen seiner Facetten kennen zu lernen. Wir werden Ihnen eine große Anzahl an potentieller Partner vorstellen, die Sie bei möglichen Vorhaben in der Region unterstützen können. Abgerundet wird unser Programm durch einen Besuch bei Huawei und anderen weltbekannten Firmen, um den Erfolg der Region besser verstehen zu können.

Ich würde mich sehr freuen, Sie persönlich auf dieser Reise begrüßen zu dürfen!

 

Beste Grüße,

Dr. Günther Lackner

 

Veranstaltungsform

Mehrtägige Delegationsreise

Programm

Das Programm enthält u.a. folgende Punkte:

• Hongkong Science and Technology Park
• Nano- and Advanced Materials Institute „NAMI“
• Workshop „Innovationen aus Hong Kong und Südchina“
• Vorstellung von Acceleratoren wie WHUb, onePointZero 1.0, BRINC
• Business Connection Forum zum Thema „Innovation in Microelectronics made in Austria“ mit österr. Unternehmen Vorort
• Besuch der Shenzhen Stadtregierung
• Besichtigung der HUAWEI Firmenzentrale

Zusätzlich: Einzelgespräche mit Firmen Ihrer Wahl

Bitte beachten Sie, dass einige der Termine dieser Veranstaltung auf Englisch stattfinden.

Überblick Ablauf

So. 19.11.2017 Anreise Hongkong
Mo. 20.11.2017 Ankunft Hongkong, gemeinsames Abendessen, ÜN Hongkong
Di. 21.11.2017 Programm in Hongkong, ÜN Hongkong
Mi. 22.11.2017 Programm in Hongkong, ÜN Hongkong
Do. 23.11.2017 Transfer nach Shenzhen, Programm in Shenzhen ÜN Shenzhen
Fr. 24.11.2017 Programm in Shenzhen, Transfer zum Flughafen HK, Rückreise nach Graz

Anmeldung

• Programm, Anmeldeformular und Teilnahmebedingungen finden Sie hier
• Anmeldung bis spätestens 15. September 2017

Kosten

Teilnahmegebühr:

• Kooperationspartner EUR 3.000,-
• Nichtmitglieder EUR 3.300,-

Start-Ups aufgepasst! 4 Sponsoring-Plätze für Delegationsreise zu vergeben !

Für zwei Start-Up Unternehmen aus Kärnten und zwei Start-Up Unternehmen aus der Steiermark gibt es die Möglichkeit, nach einem Auswahlverfahren ohne Teilnahmegebühr an der Delegationreise teilzunehmen. Die Teilnahmegebühr der Gewinner wird von den Sponsoren des Internationalisierungscenters Steiermark und vom Kärntner Wirstchaftsförderungsfonds übernommen.

Vorraussetzungen:

• Ihr Unternehmen ist maximal 3 Jahre alt
• Sie haben nicht mehr als 5 Mitarbeiter
• Sie sind oder werden Silicon Alps Kooperationspartner
• Sie verfassen ein kurzes Motivationsschreiben…
• …und überzeugen damit unsere Jury
Einsendeschluss: 10. September 2017

Die Ausschreibungsunterlagen finden Sie hier

Haben Sie noch Fragen?

Silicon Alps Cluster GmbH
Ansprechperson: Frau Mag. Verena Reisinger

T +43 664 88 22 62 54
E international@silicon-alps.at